Autor Thema: Kundenreklamationen  (Gelesen 1639 mal)

Offline aphel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Kundenreklamationen
« am: 01.09.2011 - 23:35 »
grad ne uralte email wiederentdeckt  :D

Auszug:
Zitat
-----ursprüngliche nachricht-----

[...] achte mal drauf wie rum das od ist bzw. Der rechner steht :) [es wird ] beklagt [man] könne keine cds einlegen ...

-----ursprüngliche nachricht-----

mail mit foto! leider ohne aktuellen case!




Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: Kundenreklamationen
« Antwort #1 am: 02.09.2011 - 07:16 »
Neee, oder??
 
So ***** kann keiner sein, obwohl doch was ich in 6 Jahren erlebt habe geht auch auf keine Kuhhaut mehr.
 
Aber schönes Ding :D
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline aphel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: Kundenreklamationen
« Antwort #2 am: 02.09.2011 - 09:18 »
Aber man kann verstehen, dass man als Ersatz ein externes wollte ... das wäre dann nicht soweit unten :D

DELL Forum

AW: Kundenreklamationen
« Antwort #2 am: 02.09.2011 - 09:18 »

Offline hikaru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: Kundenreklamationen
« Antwort #3 am: 02.09.2011 - 10:24 »
Ich sehe nicht warum ihr den Kunden hier so durch den Kakao zieht und euch öffentlich, wenn auch anonymisiert, darüber belustigt.
Ok, der hat den Rechner falschrum aufgestellt, ja das ist lustig. Darüber kann man auch gern mal im Supportcenter herzhaft zusammen lachen oder zur Not einen Beitrag bei Daujones erstellen.
Warum man das aber in einem öffentlichen Forum macht das im Grunde dazu dient genau solchen Kunden zu helfen, noch dazu mit Vollzitaten, verschließt sich mir. Der Kunde wird nicht ausfallend oder hat sich anderweitig lächerlich gemacht. Er hat schlicht einen Fehler begangen. Na und?

Offline aphel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: Kundenreklamationen
« Antwort #4 am: 02.09.2011 - 13:08 »
Es ist halt sehr, sehr witzig. Gerade weil es eigentlich schon anhand der Beschriftung des Gehäuses oder der nun oben drauf befindlichen Füße hätte auffallen müssen.

Geht noch über den eingebauten "Becherhalter".

Hab's gekürzt. Besser so?
Dieser Thread befidnet sich übrigens im Smalltalk-/OffTopicbereich und ich find' des nun wahrlich nicht so schlimm, da anonymisiert und nun auch noch stark eingekürzt. Niemand kann/konnte Rückschlüsse auf eine Person ziehen.

DELL Forum

AW: Kundenreklamationen
« Antwort #4 am: 02.09.2011 - 13:08 »