Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Dell Latitude Forum (Notebook) / Re: Latitude E6230 - Bios Update fehlgeschlagen
« Letzter Beitrag von 4r7ur am 12.07.2018 - 13:33 »
Da kann nur ein neues gebrauchtes Mainboard helfen.

Hallo Markus,

ich habe es mir schon fast gedacht, allerdings wollte ich nicht "kampflos" aufgeben. Vielen Dank für die Rückmeldung!

Viele Grüße,
Artur
2
Hi

Da kann man eigentlich nichts mehr machen. Zumindest nichts mit Boardmitteln. Glückwunsch zum Briefbeschwerer.

Wie Du schon rausbekommen hast, gibt es beim 6230 keine Option.
Leider. Da kann nur ein neues gebrauchtes Mainboard helfen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Offtopic

Mal schauen wann der erste ums Eck kommt und meint Bios Batterie 2 Wochen rausnehmen :)
3
Dell Latitude Forum (Notebook) / Latitude E6230 - Bios Update fehlgeschlagen
« Letzter Beitrag von 4r7ur am 11.07.2018 - 17:08 »
Hallo,

bei meinem alten E6230 wurde mir bei der letzten Prüfung eine neue Bios Version angeboten. Beim Einspielen hatte ich das Gerät nicht im Auge, allerdings fiel mir auf, dass relativ kurz nach dem Start des Bios Updates der Bildschirm dunkel wurde.

Das Bios Update lief nicht zu Ende, das Laptop reagiert seither gar nicht mehr. Wenn ich das Gerät einschalte, läuft kurz der Lüfter an, dann leuchtet kurz das HDD Symbol auf, Bildschirm bleibt dunkel. Danach beginnt eine Endlosschleife: Licht im Ausschaltknopf geht aus, Licht im Ausschaltknopf geht an, HDD-Symbol leuchtet kurz – und wieder von vorn.

Laut Dell Support Seiten scheint es für die alte Geräteserie kein eingebautes Bios Recovery zu geben. Akku raus, Gerät stromlos machen und entweder mit Akku oder Netzteil starten bewirkt nichts. Wichtige Daten sind keine mehr drauf.

Hat jemand einen Vorschlag, mit dem ich hier noch etwas retten kann? Aufgrund des doch fortgeschrittenen Alters des Geräts möchte ich vermeiden, viel Zeit oder Geld zu investieren.

Viele Grüße,
Artur
4
Hi

Alten Speicher nochmal probiert?

Ansonsten könnte das ein Mainboardschaden sein.
Kalte Lötstelle, bis hin zu Haarriss oder defektem Bauteil auf dem Mainboard.

Betonung liegt auf könnte irgendwas sein. Um es einzugrenzen kann man den Speicher einzeln nehmen, das Book zerlegen usw.
5
Dell Latitude Forum (Notebook) / WWAN-Karte 5570 Latitude E6540 wird nicht erkannt
« Letzter Beitrag von GvD am 06.07.2018 - 12:24 »
Hallo an alle,
ich habe 2 Latitude E6540 mit je einer WWAN-Karte 5570 unter WIN 10 bestückt. In beiden Fällen wird sie im BIOS gar nicht erkannt. Habe sie schon getauscht und mehrmals wieder aus- und eingebaut. Hat jemand eine Lösung oder ähnlich Erfahrungen. Bin für jeden Tip dankbar.
6
Hallo,
ich habe hier ein gebrauchtes Precision M6500 Workstation NB das jetzt einen Platinenfehler meldet.
Es hat sich vorher schon mal sporadisch aufgehängt aber der finale Schuss kam nachdem ich Speicher getauscht habe
Danach kam noch einmal die Meldung Speicher hat sich geändert aber keine Option ins Bios zu wechseln.
Beim nächsten Neustart nur noch der blinkende Code
https://downloads.dell.com/manuals/all- ... _de-de.pdf
Fehler der Systemplatine

Der Vorbesitzer hatte schon Probleme das Bos auf A10 zu flashen.

Hat jemand eine Idee?

Gruss
7
Anregungen / Re: Upload Verzeichnis
« Letzter Beitrag von GT74 am 05.07.2018 - 15:19 »
Hallo,

es funktioniert nachwievor nicht!!!!!!!!
GT74
8
Anregungen / Re: Upload Verzeichnis
« Letzter Beitrag von Dayworker am 05.07.2018 - 12:56 »
test mit 74KB GIF-Datei sprich mein Avatar



geht nicht "Das Upload-Verzeichnis ist voll. Bitte versuchen Sie es mit einer kleineren Datei oder kontaktieren Sie den Administrator."

Zitat
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip
Einschränkungen: 4 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 20148KB, maximale Individualgröße 2048KB
9
Anregungen / Re: Upload Verzeichnis
« Letzter Beitrag von Dell-Forum Team am 05.07.2018 - 12:14 »
Salve,
habe es getestet und es funktioniert. War die Datei zu groß? Ist die Erweiterung nicht konform: jpg, pdf, gif...
10
Ok - alles klar.
Dann lass ich jetzt alles so wie´s ist und wenns das nächste mal nötig werden wird, daß ich den Rechner komplett neu aufsetze, dann achte ich drauf, daß die SSD gleich UEFI tauglich als GPT formatiert wird.

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Die kamen heute ja fast in SSD-Geschwindigkeit! ;-)

Grüße,

Seiml II
Seiten: [1] 2 3 ... 10