Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ich habe eine Neuinstallation von Windows 7 Prof. 64bit vorgenommen. Während der Systemupdates wurde ein anderer Grafiktreiber installiert. Seitdem habe ich eine schräge Grafikauflösung. Eine passende Auflösung wird nicht mehr angeboten. Ich habe versucht den Grafiktreiber und den Chipsatztreiber von der Dell-Homepage zu installieren. Bekomme aber diese Fehlermeldung:


Hier ein Auszug des Updateprotokolls:


2
Marktplatz / XPS-M1730
« Letzter Beitrag von omega81 am 19.02.2019 - 09:01 »
Hallo liebe Dell-Freunde,

ich suche für mein neu erworbenes XPS-M1730 eine Installations-CD, speziell geht es um Dell-Media-Direct 3.5
Hat noch jemand sowas?

mfg Urs
3
Hi,
falls noch relevant:
Im Serviceheft ist das alles wunderbar erklärt:
https://downloads.dell.com/manuals/all-products/esuprt_laptop/esuprt_xps_laptop/xps-l702x_service%20manual_de-de.pdf
Grüße hijob
4
Dell XPS Forum (Desktop) / Re: XPS 13 von WIN zu UBUNTU
« Letzter Beitrag von hijob am 14.02.2019 - 17:35 »
Falls das noch für irgendwen interessant sein sollte: Bevor das XPS geöffnet wird, reicht es ggf. die RAID Configuraiton im Bios zu dekativieren.
Grüße hijob
5
Dell Latitude Forum (Notebook) / Re: Prozessortausch E6420
« Letzter Beitrag von hijob am 14.02.2019 - 17:32 »
@roseblood11 - falls noch relevant: Der 6420 wurde auch mit Quadcore ausgeleifert: i7-2720QM. Von daher ist wohl die schwierigere Frage, woher man einen bekommt, so dass es preislich noch im Rahmen liegt.
Grüße hijob
6
Bevor ich meine Senf noch dazu gebe: Ist das Thema noch relevant?
7
Hallo,
falls überhaupt noch relevant:
Das Creators ist aus Oktober 2017. Evtl. also gleich das neuere 1803 nutzten.
Suaber installeirt man am besten über einen USB Stick. Falls nciht bekannt: USB Stick (mind. 8GB) mit FAT 32 formatieren, ISO downloaden (falls es das bei MS nicht mehr gibt: https://www.deskmodder.de/blog/2018/04/30/mediacreationtool-windows-10-1803-17134-herunterladen/). Die ISO im Explorer öffnen und auf dem USB Stick kopieren. Datensicherung machen, Dell neu starten und via F12 Bootmenue den USB Stick booten.
Grüße, hijob
8
Hallo,
vorneweg empfehel ich das Studium der Specs: https://downloads.dell.com/manuals/all-products/esuprt_laptop/esuprt_inspiron_laptop/inspiron-15-7559-laptop_reference%20guide_de-de.pdf
aus denen man erfährt, dass auch der rechte USB ein 3.0er ist.
Ich weiß nchit, ob alle 7599 die GTX 960m haben und ob deiner der i7 mit 16GB ist. All das ist nicht unwesentlich für 4k.
USB 3.0 schafft die 4K, zumindest theoretisch. Dann sollte aber nur der Monitor angeschlossen sein, keine externen Festplatten oder Netzwerkkabel.
Warum man auf einen 27" Monitor 4k haben muss, erschliesst sich mir nicht, aber wenn du damit arbeiten willst oder musst, dann klar.
Grüße, hijob
9
Dell Latitude Forum (Notebook) / Re: Auswechseln des Bildschirms mit Touchscreen
« Letzter Beitrag von hijob am 14.02.2019 - 16:53 »
Hi,
keine Ahnung, ob das für dich noch relevant ist. Falls ja: Es geht, aber es lohnt sich nicht, da du einen kompletten e7440 mit Touch für ca. 250 - 300 Euro bekommst. Ein einzelnes Display kostet ca. die Hälfte, mit dem Risiko, dass beim Umbau was schief geht.
Grüße Hijob
10
Smalltalk und Offtopic / Re: Dell S2240T Touchscreen Monitor
« Letzter Beitrag von hijob am 14.02.2019 - 16:51 »
Hi,
habe deine Frage zufällig gefunden - hat sich vermutlich überholt, aber falls nicht, in der Bucht - allerdings aus USA - gibt es einen: https://www.ebay.de/itm/Dell-S2240T-22-1080p-60Hz-Touch-Screen-Monitor-Wall-Mountable-HDMI-DVI-VGA-USB/223390146206?hash=item3403171e9e:g:UEEAAOSwya1cZOBA:rk:1:pf:1
Grüße Hijob
Seiten: [1] 2 3 ... 10