Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Dell-Schrauber

Seiten: [1] 2 3 ... 615
1
Software allgemein / Re: Windows 10 auf Dell-Laptops
« am: 18.05.2018 - 17:54 »
Hi

Es kann sein das Windoof einen Treiber für ein Gerät mitbringt aber dieses Gerät doch nicht wirklich sooooooooo kompatibel ist.

Bei alten Kisten nicht selten, das nach einer Versionsänderung plötzlich was nicht geht.

Aber was das ist, tja, gute Frage. Kann alles sein.

2
Hi

Leider ist das richtig zurücksetzen mit entnehmen der Batterie ein Aberglaube.

Was Du probieren kannst, Alle Geräte abziehen, Akku raus und 15-30 Sekunden den Einschalter gedrückt halten. Das führt einen Hardreset aus.

Dann Akku rein und starten. Ich drück die Daumen.

Was passiert den wenn Du quasi direkt nach dem Einschalten immer auf F2 hämmerst??

3
Hi

Ja mit Windows 10 werden Bluetooth und WWAN nicht erkannt.

4
Hi

Nicht jedes Latitude oder Notebook mit Sim Slot hat auch ein WWAN Modem ;)

Das konnte man optional bestellen. Die Mainboards sind immer gleich und die Gehäuse auch aber das letzte Stückchen Hardware fehlt.

https://www.ebay.de/itm/DELL-5550-WWAN-UMTS-WCDMA-HSDPA-3G-Karte-fur-Dell-Latitude-E6320-Neu-OVP/151174996633?hash=item2332bb6299:g:l5AAAOxygj5Sk5ib

Zum Einbau, unten den Deckel abnehmen  und die Karte beim WWAN markierten miniPCIe einbauen. Dann noch die Antennen anschließen, fertig.

Bevor Du eine solche Karte kaufst, schau erst nach ob bei Dir Antennen verbaut sind. Sind zwei Kabel, ich glaube grau/weiss und grau/schwarz. Es gab auch Geräte wo die Antennen nicht drin waren, wenn der Käufer kein UMTS mitbestellt hat.



5
Moin

Probier mal das Dell Command zu deinstallieren, testen und wenns dann geht, neu von der Dell Seite ziehen und installieren.


6
Hi

Siehe den Post über Dir.

Man kann sagen, was weg ist ist weg.

7
Dell Precision Forum (Notebook) / Re: M4700 AC WLAN Karte
« am: 28.04.2018 - 09:12 »
Ja cool.

Vielleicht schief drin oder das Book hatte nen Husten.

Danke für die Rückmeldung.

8
Dell Vostro Forum (Notebook) / Re: Wasserschaden Tastatur
« am: 25.04.2018 - 13:42 »
Hi hijob, schau mal, ist 9 Jahre her. Glaube kaum das er noch sucht.

9
Dell Precision Forum (Notebook) / Re: M4700 AC WLAN Karte
« am: 25.04.2018 - 13:40 »
Moin

Also WLAN wäre neu, wenn da was geblockt wäre, so das das Book nicht startet.

Verkauft wurde das 4700 mit folgenden Karten

    Intel Centrino® Ultimate-N 6300 (802.11n 3x3 half Mini-Card)
    Intel Centrino® Advanced-N 6205 (802.11n 2x2 half Mini-Card)
    Dell Wireless 1540 (802.11 a/n dual band, high speed Wi-Fi half
    Mini-Card)
    Dell Wireless 1504 (802.11 g/n single band Wi-Fi half Mini-Card)

Hast Du die Möglichkeit die Karte woander zu testen? Nicht das da das Problem liegt.

10
Hi

Ja die Taktung wirst Du wahrscheinlich kaum merken.

SSD Platten oder auch die miniPCIe Karten laufen um einiges kühler als eine HDD. Sind keine drehenden Teile drin, kein Motor, kein Lese/Schreibkopf der wild und hektisch durch die Gegend wackelt.
Da brauchst Du dir auch nicht den Kopf zu machen.

Controller sagt das Wort schon selber. Es ist die Baugruppe die steuert. In dem Fall steuert der Controller die HDD oder SSD, also den Massenspeicher. Es kann sein das der UMTS Steckplatz minimal weniger Datendurchsatz hat (lesen und schreiben) als die SATA Schnittstelle im DVD Schacht.

Du sagtest ja, das ein Kollege eine drin hat (miniPCIe)
Was ich Dir empfehle, macht mal einen Benchmarktest https://www.heise.de/download/product/crystaldiskmark-46961 dann siehst Du wie hoch die Lese und Schreibrate der PCIe SSD ist. Diese Werte vergleichst Du mit denen des SSD Herstellers, daraus kannst Du ableiten wie schnell das so ist.

11


Hi

Ich habe da mal eine Liste ergoogelt

3.06/6.4GHz, X5675, 12MB, Xeon
2.93GHz, X5647, 12MB, Xeon
3.46/6. Ghz, X5677, 12MB
3.2Ghz, W3565 8MB
3.46/6.4GHz, X5690, 12MB
2.8/6.4Ghz, X5660, 12MB
2.53/5.86Ghz, E5630, 12MB
2.66/4.8GHz, W3530, 8MB
3.2/6.4GHz, X5672, 12MB
2.93/6.4Ghz, X5670, 12MB
3.06/6.4Ghz, X5667, 12MB
3.33Ghz, W3580, 8MB
3.46/6.4GHz, W3690, 12MB
2.53GHz, E5649, 12MB
2.53Ghz, W3505 4MB
3.33/6.4Ghz, X5680, 12MB
2.4Ghz, W3503 4MB
2.66/5.86Ghz, E5640, 12MB
2.66Ghz, W3520, 8MB
3.2/4.80 GHz, W3670, 12MB
2.93 Ghz, W3540, 8MB
2.26/4.8GHz, E5607, 8MB
2.66/6.4Ghz, X5650. 12M
1.86Ghz, E5502, 4MB
2.53Ghz, E5540, 8MM
2.66Ghz, X5550, 8MB
3.2Ghz, W3570, 8MB
2.4Ghz, E5530, 8MB
2.93Ghz, X5570, 8MB
3.33/6.4Ghz, W3680, 12MB
3.06GHz, W3550, 8MB
1.6/4.8GHz, E5603, 4MB
2.26/4.8Ghz, E5507, 4MB
2.26Ghz, E5520, 8MB
2.0/4.8Ghz, E5503, 4MB
3.6/6.4GHz, X5687, 12MB
2.13Ghz, E5506, 4MB
2.13/4.8GHz, E5606, 8MB
2.4/5.86 GHz, E5645, 12MB
2.4/5.86Ghz, E5620, 12MB

Du solltest auf alle Fälle vorher das neuste Bios Update installieren, damit alle CPUs erkannt werden.

12
Hi

Also, beides ist möglich.

Wie unten steht, hängt es von der Geschwindigkeit des Speichers ab.

Wenn Du Speicher mit einer Taktung con 1600MHz nimmst gehen 16GB, wenn der Speicher 1333MHz taktet gehen 32GB. Die vier Slots hast Du immer.
Ja das sind die Slots, die ich meine. Warum primär und sekundär, joa, gute Frage. Vielleicht von der Einfachheit des Einbaus ;)

Das da auch eine mini PCIe Karte rein geht wusste ich garnicht, habe eine Samsung EVO850 250GB bei Cyberport gefunden, für 110€ Schreib und Lesewerte sind gut. Wäre eine Alternative zum Umbau des optischen Laufwerkes.

Von den Werten sind beide gleich. Controllertechnisch müsste man halt schauen.
Dein Kollege könnte ja einen SSD Speedtest machen und seine Werte mit denen vergleichen, die im Netz zu finden sind.

13
Hi

Aaaaaaaaaaaaalsooooooooooooooo :)

In die Kiste passen maximal 32GB (4x8GB 1333MHz) oder 16GB (4x4GB 1600MHz), zwei Bänke sind unter der Bodenplatte und 2 Bänke unter der Tastatur. Normalerweise, bei Deinen 4GB, sollten 2x2GB unter der Bodenplatte sein.

Zukunftssicher sind natürlich 32GB, denke aber 16GB sollten ausreichen.
Eine SSD macht auf alle Fälle Sinn.
Du hast eigentlich keine andere Möglichkeit als, anstelle der HDD eine SATA SSD einzubauen und die HDD anstelle des optischen Laufwerks zu nehmen.
Hier findest Du so einen Rahmen
https://www.amazon.de/Festplatte-Nimitz-Caddy-Precision-M4600/dp/B00TIAT5BS

Anders wirst Du das nicht hinbekommen, außer, die HDD in ein externes USB3 Gehäuse, solltest Du auf das optische Laufwerk angewiesen sein.
Als SSD Marke, kann ich Samsung empfehlen. Noch nie ein Problem mit gehabt. Meine Frau hat eine Uralte PM810 256GB im Notebook, täglich im Betrieb und ich glaube 7 Jahre alt.


14
Hi

Es ist leider so das viele Beiträge weg sind. Der Forumcheffe hat zwar einen großen Teil retten können aber leider nicht alles.

Quasi ist alles weg was ihr nicht findet.

Und ja, ich hab als einziger Mod auch ein Reallife ;) und nen Fulltimejob mit zum Teil 14 Stunden am Tag.

Also wie gesagt, leider ist weg was weg ist.


15
Hi

Die Daten sind wohl leider zum großen Teil weg.

Der Forumcheffe hat zwar viel retten können aber leider nicht alles.

Seiten: [1] 2 3 ... 615