Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - schoene_franzi

Seiten: [1] 2
1
Hey Dayworker,

danke nochmal für deine Hilfe...
...ich glaube,  den Thread kann man jetzt schließen...

Gruß Franzi

2
hi Dayworker,

die USB-3-Ports bringe ich einfach nicht zum laufen. Installiert sind sie, einmal hatte ich Zugriff, aber immer wieder das GÄLBÄ AUSROFEZAICHÄN!!!

...danke für deine Tips, ich lasse den Laptop jetzt so, es funktioniert ja alles andere bestens...

Gruß Franzi

3
hi Dayworker,

soweit sind alle Geräte installiert, d. h. es gibt keine "Unbekannten Geräte" mehr (die gelben Fragezeichen sind alle weg!).

Auch die USB-Controller, allerdings melden die ein gelbes Ausrufezeichen und die USB-3 Eingänge mag der Läppi nicht. Einmal brachte ich sie kurz zum laufen, also sollten sie funktionstüchtig sein.

...DotNet-Versionen... ...welche ist denn die höchste (verträglichste) für win7... ...sollte die nicht mit den Updates installiert sein?!?

Gruß Franzi

4
Der Lösung ein gutes Stück näher!!!

Die Installation der diversen (DELL-) Treiber wurde immer agbebrochen mit der Fehlermeldung "...Prozedureinsprungspunkt... ...nicht gefunden".

Statt irgendwelcher Treiberinstallationen habe ich die win7-Updates komplett gemacht. Danach war dieser Fehler nicht mehr, ich konnte die entsprechenden (noch fehlenden) Treiber problemlos installieren.

Nadaschauher.

Für mich war wichtig, über die rev- und dev-codes das entsprechende Gerät herauszufinden und demnach auch den richtigen Treiber.

Einziges Problem habe ich noch bei der Installation der USB 3.0 Hostcontroller... ...Da zeigt mir der Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen... ...krieg ich auch noch gebacken.

Gruß Franzi

5
Danke für den Link.

Da habe ich schon alles abgegrast was geht!

Ja, längerfristig werde ich wohl um einen OS-Wechsel nicht herumkommen.

Jetzt schaue ich einfach mal, was ich aus dem Netz pressen kann...

...nochmals danke für deine Antworten.

Gruß Franzi

6
@ Dayworker

...das leuchtet mir ein. aber ich will schon win7 behalten.

Ich bemerke allerdings, daß der Support wirklich nicht mehr so toll ist. Ich bekomme über die ven-/dev-IDs jetzt die entsprechenden Geräte heraus, aber die Treibersuche gestaltet sich schwierig. Momentan "hänge" ich an der Netzwerkkarte. Da wird viel geschrieben, Vorgängerversionen vom 6430 hätten die eingebaut, entsprechende Treiber kacken aber ab...

Da muß ich mir wirklich viel Zeit nehmen, die richtigen bzw. funktionierende Driver zu finden.

Hast du irgendwelche Ideen, wo ich gute Informationen herbekomme?

Gruß Franzi

7
@ Dayworker

...nun habe ich die "Chipset_Driver_GH5T3_WN32_10.1.1.18_A04_01" heruntergeladen und versucht zu installieren. Geht nicht - Fehlermeldung: Der Prozedureinsprungspunkt "AddDLLDirectory" wurde in der DLL "Kernel32.dll" nicht gefunden.

Mannomann, ich hab doch andere PC's und Laptops auch locker hinbekommen, bloß bei dem beiß' ich mir die Zähne aus...

...naja, jetzt erstmal heia machen und morgen frisch ans Werk...

...gute nacht...

8
...hi Dayworker,

danke für die Antwort.

Das heißt also, ich könnte über die dev- und vendor-ID das Gerät herausfinden... ...ich denke, es dürfte im Netz bei direkter Suchanfrage Ergebnisse bringen.

Was mich vielmehr irritiert, ist die verwirrende Anzahl an diversen Treiberdownloads auf der DELL-Seite. Dort werden zum Thema Chipset etliche Downs angeboten, aber ich habe überhaupt keinen Plan, was ich da installieren soll...

Jetzt mach ich mich erst einmal dran, die dev/ven-Angaben als Gerätebezeichnung herauszufinden, dann melde ich mich wieder...

...bis dann... ...Gruß Franzi

9
...mmhm... ...aha... ...ein recht stilles Forum...

10
Hallo Forum,

ich habe ein E6430 geschenkt bekommen, weil es angeblich nicht mehr funktioniert. Das tut es aber, an dem Ding ist nix kaputt - das Ding war scheinbar nur total verspult...

...also installierte ich ein noiäs windoof 7... ...und siehe da: Läppi funzt...!!!

Allerdings muß ich für "unbekannte Geräte" (im Gerätemanager mit gelben Fragezeichen markiert) die entsprechenden Treiber installieren.

Also bin ich auf die DELL-Seite und erhalte dort für dieses Notebook diverse Downloadangebote. Allerdings habe ich keine Ahnung, welche Downloads bzw. welche Treiber ich installieren muß. Detaillierte Infos welcher Treiber für was genau ist fehlen hier (odr sind für mich zu verwirrend).

Daher meine Bitte um Hilfe: welche Treiber muß ich installieren und wie heißt/heißen die entsprechende Treiberdatei/en?

Eine Liste der unbekannten Geräte:

- BCM20702A0
- Ethernet-Controller
- Netzwerkcontroller
- PCI-Kommunikationscontroller (einfach)
- SM-Bus-Controller
- Unbekanntes Gerät [was auch immer das sein mag?!?]
- USB (Universal Serial Bus)-Controller

Für eure Hilfe im voraus schon vielen Dank.

Gruß Franziska

11
Wo sind denn die ganzen Beiträge? Hattest ihr 'nen Wasserschaden?  ;)

gruß biggi + franzi

12
@ Dayworker

...recht hast du schon. "irgendetwas" als software ist meistens nicht gut. und ich halte das auch für bedenklich. meine lösung für das ganze wäre wohl eher hardware-orientiert. soll heißen, entweder ich nehme einen alten router als repeater oder eine antenne um besseren empfang zu haben...

...allerdings interessiert's mich eben, wie ich mit einem xp-laptop so etwas hinbekäme, aber müßte dazu mein wissen erweitern...

...würdest du mich durch diese arbeit begleiten oder hältst du das für zu viel (vergebene) mühe...?

...wie gesagt: ich bin nicht völlig ahnungslos, also kann mit computern durchaus umgehen, begebe mich z. B. auch auf registry-ebene und weiß was ich dort mache... ...bloß ahnungslos irgendwas rumpfuschen will ich halt nicht...

...ich habe im lauf der jahre eben viel über xp gelernt (das kann man schön "bei den wurzeln packen")... ...mit konfigurationen im bezug auf netzwerk und internet bin ich aber recht unerfahren. ich kann grad mal auf der xp-oberfläche ein heimnetzwerk erstellen oder ähnliches...

...ich bin die, die bekannnten hilft, wenn probleme am pc auftreten und löse sie, bin aber nicht die totale crackIN... ...ein bisschen programmieren kann ich auch (das nur, um ungefähr zu beschreiben, wie ich PC-mäßig beinander bin!)...

gruß franzi

13
...hm,ok...

...ich glaube, ich lasse das ganze mit xp, ziehe mir win7 drauf und nehme sowas wie "beetmobile"... ...das läuft bei einer bekannten einwandfrei...

...trotzdem danke... ...das ist mir doch ein bisschen zu hoch...

greez franzi

14
@ Dayworker

...allerdings weiß ich wenig über das, was "gateway", "standartgateway", "subnetzmaske" usw. meint...

....möglicherweise liegt dort das problem... ...wie beschrieben, pfusche ich da nix rum, sondern lasse das alles "automatisch beziehen"...

franzi

15
Hi Dayworker...

...aaalso... ...dann fang' ich mal an...

...der router is bestimmt richtig konfiguriert, der laptop hat eine feste adresse (192.168.2.1xx) - wie erwähnt funktioniert mein (heim-)netzwerk einwandfrei, ich bekomme den lappi per vpn auf den screen anderer rechner. internet geht vom lappi auch nach draußen - wohin sonst :-)

"status von drahlose netzwerkverbindung" -> "allgemein": verbindung hergestellt, netzwerkangabe positiv, übertragungsrate, IP-adresse, subnetzmaske und standartgateway... ...alles geht. in diesem moment noch ganz normal mit dem internet verbunden.

jetzt versuche ich,ein ad-hoc-netzwerk zu installieren:

"eigenschaften von drahtl. netzwerverb." -> "drahtlosnetzwerke" -> "hinzufügen" (häkchen bei "win zum konfigurieren verwenden" gesetzt)

- ich vergebe eine SSID
- kein häkchen unter "verbindung auch herstellen, wenn kein broadcast gesendet wird"
- netzwerkauthentifizierung: offen
- datenverschlüsselung: WEP
- häkchen bei "dies ist ein computer-zu-computer-netzwerk (ad-hoc)" gesetzt
- drücke ok

unter "eigenschaften von internetprotokoll TCP/IP" wähle ich IP-Adresse und DNS-Serveradresse automatisch beziehen.

jetzt sehe ich das eingerichtete computer-zu-computer-netzwerk in der aktualisierten netzwerkliste.

tja, und damit verbindet sich nicht der lappi und ich sehe auch kein netzwerk auf einem anderen gerät (z.b. handy).

...???

gruß franzi

Seiten: [1] 2