Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - key

Seiten: [1]
1
Anregungen / Kann ich ein Thema mit "gelöst" versehen?
« am: 06.11.2013 - 15:57 »
Hi

habe gerade eine Lösung für mein Problem erhalten (an der Stelle nochmal danke an MartinMatDell), und dachte es wäre für andere user vielleicht nützlich zu sehen, dass es gelöst wurde. Kann ich das Thema selbst, als Verfasser, markieren?

Gruß
key

2
Hi,

ich muss auf meinem neuen Dell Inspiron 15 mit Win8 meine Abschlussarbeit schreiben, was bedeutet, dass ich damit 8h am Tag online sein werde. Ohne firewall ist das sch...schlecht. Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

was geht nicht
Beim Hochfahren wird mir gemeldet, dass ich keine Firewall mehr habe, weil der Schutz von McAfee abgelaufen ist. Um McAfee weiter zu "beziehen" müsste ich was zahlen. (zu Windows-firewall siehe unten) Also hab ich nach freeware firewalls gesucht und bin auf das hier gestoßen:

Fazit: Freeware-Firewalls - Vergleichstest: Freeware-Firewalls - CHIP Online

Daraufhin hab ich die Comodo firewall pro Version 6.3.3 runtergeladen:

Comodo Internet Security - Download - CHIP Online

Beim Installieren gab es dann aber, nachdem ich nach der Sprache gefragt wurde, folgende Fehlermeldung, die Installation wurde daraufhin abgebrochen:

Fehlermeldung: "Diese Zielplattform wird nicht unterstützt"

Hab ich was falsch gemacht? Wenn ja was?
Wenn nein: Gibts ne andere gute firewall?

Jetzt wird das noch etwas komplizierter, weil ich natürlich weitergesucht habe, und auch etwas gefunden, das aber anscheinend nicht funktioniert, und ich verstehe nicht warum:

Ich hab irgendwo bei CHIP.de eine Comodo-Version für 30 Tage gefunden, die konnte ich installieren. Aber im Wartungscenter wird weiterhin angezeigt, dass ich keinen firewall-Schutz habe. Heißt das das Comodo-30-Tage-firewall-Teil funktioniert nicht?

Um es vollends verwirrend zu machen:
Im Wartungscenter kann ich ja anschauen, wie der Stand meines firewall-Schutzes ist: Meine McAfee-firewall ist im Schlummermodus, und die von Windows ist aus und lässt sich im Wartungscenter auch nicht anschalten. Aber manchmal ist die MCAfee-firewall dann doch wieder aktiv, von allein. Ein andermal ist sie wieder aus und ich bekomme die meldung vom Wartungscenter, dass mein Computer gefährdet ist. Das check ich überhaupt nicht. Warum passiert das? Und wo könnte ich die firewall von Windows einschalten?

Ich würde gerne verstehen was da abläuft. Aber am Wichtigsten ist mir eine gute freeware-firewall zu finden, die ich auch installieren kann. Die von Windows reicht angeblich nicht aus (wobei ich nichts spiele oder runterlade-bis auf firewall-software :) ). Und hab mich bisher nicht an andere als Comodo rangetraut, weil ich einfach keine Bewertungen gefunden habe. Könnt ihr mir weiterhelfen?  Würde mich sehr freuen!

Danke und lieben Gruß
key

Hintergrundinfo:

Welche Kiste habt Ihr?
Inspiron 15R

Wie alt ist das Teil?
ca. 3 Monate

Welches Betriebssystem?
Win 8 64bit

Der Vollständigkeit halber:
gibt es unbekannte Geräte im Gerätemanager
Mir unbekannt sind: Intel WiUSB und IDE ATA/ATAPI-Controller, einfach, weil ich keine Ahnung hab was das ist :)

3
Hi,

bin neu und hoffe ich mach alles richtig :)

Welche Kiste habt Ihr?
Dell Inspiron 15R

Wie alt ist das Teil?
ca. 3 Monate

was geht nicht
Wollte ein Kensington- Laptopschloss anbringen- es gibt aber offenabr keinen Sicherheirsslot am Dell Inspiron 15R, oder?

Wie habt ihr das denn gelöst? Habt ihr das Ultrabook-Laptopschloss zum Ankleben auf die Oberseite benutzt? Hab da irgendwie nicht so Bock drauf... ist teuer und ich muss was an meinen Laptop kleben :P

Kensington - Sicherheit - Laptopschlösser - MicroSaver® Ultrabook®-Laptopschloss

Gruß
key

Seiten: [1]