Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - OlliD

Seiten: [1]
1
Hallo Foobs,

auch die oft zu Unrecht ungeliebten Speedports der Telekom lassen sich für den klassischen Standardgebrauch gut einsetzen; inkl. Arbeitsgruppenintegration, Verwendung externer USB-Datenträger und Netzwerkdrucker (Modelle W 72xV und W 92xV). WLAN ist ab und zu etwas problematisch.

Nur Mut: #52 (ohne Tausch WLAN-Adapter), #45, #7 und #26.

MfG
OlliD

2
Hallo Markus,

wenn man diesem Problem in den diversen Internetforen nachgeht... dann schon :rolleyes:.

MfG
OlliD

3
Hallo,

ich habe bei dem problematischen System (WLAN-Verbindungen werden nicht angezeigt, WLAN-Verbindung "begrenzt") die Intel Centrino Wireless-N 2230 gegen eine neue Intel Wireless-N 7260 (802.11 b/g/n, Single Band 2,4 GHz, 2x2,  Bluetooth 4.0) ausgetauscht.

A. Löschen aller WLAN-Verbindungsprofile
Eingabeaufforderung 'Als Administrator ausführen'
NETSH WLAN SHOW PROFILES
NETSH WLAN DELETE PROFILE ""
B. Deinstallation Intel PROSet/Wireless Software (Systemsteuerung, Programme - Programme und Features)
C. Deinstallation WLAN-Treiber (Geräte-Manager, Registerkarte 'Treiber')
D. Deinstallation WLAN-Netzwerkadapter (Geräte-Manager)
E. Austausch WLAN-Netzwerkadapter
F. Konfiguration WLAN-Netzwerkadapter (Geräte-Manager, Registerkarte 'Energieverwaltung')
G. Installation (aktueller) WLAN-Treiber
Intel Wireless WiFi Link Drivers 17.13.2.2 (Für IT-Administratoren)
H. Konfiguration WLAN-Netzwerkadapter (Geräte-Manager, Registerkarte 'Erweitert')
I. Erstellung WLAN-Verbindungsprofil(e)
J. Konfiguration Energieoptionen (Energiesparplan - Erweiterte Einstellungen - Drahtlosadaptereinstellungen - Energiesparmodus)


Danach habe ich noch zusätzlich das TCP/IP-Protokoll zurück gesetzt; wegen des "access denied"-Bugs muss vorab in der Registry eine Berechtigung geändert werden. In dem nachfolgenden Script wird das alles automatisch erledigt:

A. Einen beliebigen Ordner erstellen
B. 'SetACL' (Freeware) downloaden (Google: SetACL - Automate Permissions and Manage ACLs, Helge Klein) und ZIP-Datei 'SetACL (executable version).zip' entpacken
C. 'SetACL.exe' in der dem installierten Windows entsprechenden Fassung (32-/64-Bit) in diesen erstellten Ordner kopieren
D. Script 'Reset_WiFi_Limited.cmd' in diesem Ordner erstellen und 'Als Administrator ausführen' starten
E. Nach Ausführung erfolgt automatisch ein Systemneustart.
F. Kontrolle des Scriptes im Logfile 'Reset_WiFi_Limited.log'. Die Datei 'NsiReg.txt' kann gelöscht werden.


REM Reset_WiFi_Limited.cmd
PUSHD "%~dp0"
IF EXIST NsiReg.txt DEL /F NsiReg.txt
IF EXIST Reset_WiFi_Limited.log DEL /F Reset_WiFi_Limited.log
FOR /F "tokens=1-6 delims=\" %%a IN ('%windir%\System32\reg.exe QUERY HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Nsi') DO (
   %windir%\System32\reg.exe QUERY HKLM\%%b\%%c\%%d\%%e\%%f\26 2>NUL
   IF NOT ERRORLEVEL 1 ECHO HKEY_LOCAL_MACHINE\%%b\%%c\%%d\%%e\%%f\26 >> NsiReg.txt
)
FOR /F "tokens=1" %%a IN (NsiReg.txt) DO SetACL.exe -on %%a -ot reg -actn ace -ace "n:Jeder;p:full" >> Reset_WiFi_Limited.log
%windir%\System32\ipconfig.exe /flushdns >> Reset_WiFi_Limited.log
%windir%\System32\netsh.exe interface ip reset >> Reset_WiFi_Limited.log
%windir%\System32\shutdown.exe /r /t 30 /f
EXIT
[/SIZE]

Meine Empfehlungen in #7, #26 und #45 sollten grundsätzlich mit umgesetzt werden.

Und: läuft... :)

MfG
OlliD

4
Hallo Foobs,

ich habe hier noch mal die empfohlenen Einstellungen von Intel für die Wifi-Karte unter der Registerkarte "Erweitert"; diese decken sich sicher mit den Einstellungshinweisen, die du per PN von hijob erhalten hast:

Intel Wifi-Adapter:
802.11n Kanalbreite für Band 2.4: Auto (nicht in nur 20 MHz)
802.11n Kanalbreite für Band 5.2: Auto (nicht in nur 20 MHz)
802.11n-Modus: Aktiviert
Vollkanal-intolerant: Deaktiviert
Roaming-Dynamik: Mittel (oder weniger)
Durchsatzverbesserung: Deaktiviert
Übertragungsleistung: Höchste
Wireless-Modus: 802.11a/b/g
HT-Modus: VHT-Modus

Einstellungen am Wireless-Router:
Autom. Kanalabtastung: aktivieren
802.11-Modus: Nur 802.11n verwenden
Kanalbreite: 40 MHz

Alle Empfehlungen von hijob sind genau die, die möglicherweise zur Verbesserung oder zum störungsfreien WLAN-Betrieb führen (könnten). Das Problem tritt in den Foren weltweit massiv auf und beschränkt sich auch nicht nur auf Intel-Hardware und betrifft verschiedenste OEM-Hersteller. Bei einem von mir installiertem System (Windows 8.1 x64, Intel WiFi N-2230) zeigt sich das auch "plötzlich und unerwartet" und das Ende ist auch hier "ergebnisoffen", wobei Unterschiede bei der Verbindung mit den vorhandenen möglichen WLAN-Routern (Speedport LTE II, devolo dLAN WiFi 500, FRITZ!Box 3272) feststellbar sind. Und nicht zuletzt hat wohl Lenovo auch nicht umsonst permanent in seinen Treiberreleases folgenden Hinweis dokumentiert:

LIMITATIONS

- Bluetooth and Wi-Fi radio are both operating on the same 2.4 GHz band. When
  both of them are used simultaneously, you may see slower communication speed
  and/or reduced communication range caused by radio interference. To avoid such
  the situation, use the Wi-Fi radio with the 5 GHz band (802.11a, 802.11ac or
  802.11an mode).


Die WiFi-Karte Intel N-2230 werde ich zeitnah austauschen; ich werde dann wieder aktuell berichten.

MfG
OlliD

5
Hallo,

TCP ist OSI-Schicht 4.

Auszug "EightForums - Network Location - Set to Private or Public in Windows 8":

Private network - Choose Yes, turn on sharing and connect to devices below for home or small office (work) networks, or when you know and trust the people and devices on the network. This setting allows your PC to connect to devices on the network, such as printers. Computers on a private network can belong to a homegroup.

Public network - Choose No, don't turn on sharing or connect to devices below for networks in public places (such as coffee shops or airports), or when you don't know or trust the people and devices on the network. This location is designed to keep your computer from being visible to other computers around you and to help protect your computer from any malicious software from the Internet. HomeGroup is not available on public networks, and network discovery is turned off.


Nichts für ungut.

MfG
OlliD

6
Hallo Foobs,

die aktuelle Treiberversion für die Intel WiFi-Karte N-2230 hast du schon installiert (siehe #18); für die "betagteren" WiFi-Karten wird dann mal eine (letzte) Version "eingefroren", mit dem aktuellen Release (hier: 17.13.11.x) verteilt aber nicht auf diese Version hochgezogen...

Kopiere diese Zeilen hier in eine Textdatei, speichere diese unter "Set_TCP-Parameter.cmd" ab und starte diese anschließend "Als Administrator ausführen" (Kontextmenü, rechte Maustaste).

REM Set_TCP-Parameter.cmd
netsh int tcp show global > "%~dp0TCP-Parameter_default.txt"
netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
netsh int tcp set global rss=enabled
netsh int tcp set global chimney=disabled
netsh int tcp set heuristics disabled
netsh int tcp show global > "%~dp0TCP-Parameter_%date%.txt"
exit
[/SIZE]

Die Textdateien beinhalten die Parameter vor (TCP-Parameter_default.txt) und nach (TCP-Parameter_.txt) der Änderung. Danach das System neu starten.

MfG
OlliD

7
Hallo,

hier könnte noch was Interessantes zu dem (leidigen) Thema abgegriffen werden...

[Fix] Netzwerk: Internetzugang begrenzt unter Windows 8.1 beheben – Deskmodder.de

Andere schwören wieder auf die Verwendung des Original Microsoft-Treibers einer einer Version 15.x.

Hier noch eine etwas längere Diskussion:

https://communities.intel.com/thread/38676?tstart=0

MfG
OlliD

8
Hallo tosburn13,

leider ist das schon der aktuellste Treiber (Version 17.13.11) für die WLAN-Karte "Intel WiFi Link N-2230".

Siehe Intel Supporthinweise:

Driver version = 17.13.11.5 for Windows 8.1, 8, and 7 for 7265, 7260, and 3160 adapters.
Driver version = 15.14.0.1 for Windows 8.1 and 8 for 105, 135, 2230, 6205, and 6235 adapters.


@Foobs: Mit welchem WLAN-AP oder -Router verbindet sich das Notebook?

MfG
OlliD

9
Hallo tosburn13,

ja, ich meinte den WLAN-Access-Point bzw. -Router.

Siehe auch hier zur Info: Intel® WiFi-Produkte ? technischen Hinweis: Access Point Interoperabilität Problem mit uAPSD

MfG
OlliD

10
Hallo tosburn13,

mit welchem WLAN-AP oder -Router verbindet sich das Notebook?

 MfG
 OlliD

11
Hallo tosburn13,

wie ist der Parameter "U-APSD-Unterstützung" z. Zt. eingestellt?

MfG
OlliD

12
Zitat von: tosburn13;38912
Hi OlliD
Es ist der intel dualband 7260.
Hab gestern abend den treiber 17.0.0 eingespielt,  der hier verlinkt war. Werde heute abend mal die Version probieren.  Mit oder ohne proset?
Danke für deine schnelle Reaktion

Edit sagt:
Treiber 17.1.0.19 mit Proset über das Inteltreiberutility geladen sowie dieses U-APSD deaktiviert: bisher funktionierts!
Danke!


Hallo tosburn13,

das ist kein Problem der Intel-WiFi-Karte(n), sondern des WLAN-Routers bzw. -AP.

siehe hier: Intel® WiFi-Produkte ? technischen Hinweis: Access Point Interoperabilität Problem mit uAPSD

Bis zur Treiber-Version 17.x war der Parameter "U-APSD-Unterstützung" nicht konfigurierbar und aktiv. Deshalb das Treiberupdate (mit oder ohne ProSet-Software)...

So wird's wohl nun gut mit der N-7260er funktionieren.

OlliD

13
Zitat von: tosburn13;38910
Hi OlliD

U-APSD gibts bei mir nicht?

Danke!
Echt ärgerlich: habe das NB seit heute, gefällt ausgezeichnet, aber das lahme WLAN geht gar nicht.....

Hallo tosburn13,

welche WLAN-Karte ist denn eingebaut?

Voraussetzung ist bei aktuellen Intel-WiFi-Adaptern die Treiberversion >= 17.x.

hier die Intel® PROSet/Wireless-Treiber (Windows 8.1) für diese WLAN-Karten:

Intel® Centrino® Advanced-N 6205
Intel® Centrino® Advanced-N 6205 für Desktop-PCs
Intel® Centrino® Advanced-N 6235
Intel® Centrino® Ultimate-N 6300
Intel® Centrino® Wireless-N 105
Intel® Centrino® Wireless-N 135
Intel® Centrino® Wireless-N 2230
Intel® Dualband Wireless-AC 7260 für Desktop-PCs
Intel® Dualband-Wireless-AC 3160
Intel® Dualband-Wireless-AC 7260
Intel® Dualband-Wireless-AC 7265
Intel® Dualband-Wireless-N 7260
Intel® Dualband-Wireless-N 7265
Intel® PROSet/Wireless-Software
Intel® Wireless-N 7260
Intel® Wireless-N 7265

Link: https://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?DwnldID=24220&lang=deu

OlliD

14
Hallo,

1. Intel WiFi Link Treiber >= 17.x installieren
2. Registerkarte "Erweitert" - Eintrag "U-APSD-Unterstützung" deaktivieren

MfG
OlliD

Seiten: [1]