Author Topic: Dell XPS 13 2015  (Read 2680 times)

Offline hijob

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 298
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Dell XPS 13 2015
« on: 15.01.2015 - 16:14 »
Auf der CES wurde vor ein paar Tagen der neue Dell XPS 13 vorgestellt. Ist ja eigentlich kaum eine Meldung wert, nur dass die Ausstattung mit wirklich aufhorchen lässt. Fast alle Modelle (auch das 800$ Einstiegsmodell) sollen FHD Infinity Displays haben Die ersten Hands-On-Videos sprechen von sehr guter Haptik und Verarbeitung trtz nur 1,2 KG Gewicht. Das könnte ein echter Hit werden. Mal abwarten, was die nächsten Wochen bringen.
Gruss, Jo
For every ailment under the sun; There is a remedy, or there is none;
If there be one, try to find it; If there be none, never mind it.

Dell Latitude 7200 2in1 i7 16/512 - was für ein Schnuckelchen :)

Offline Samoth

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: Dell XPS 13 2015
« Reply #1 on: 25.01.2015 - 11:37 »
Moin hijob,

ich versuch es mit meiner Anfrage mal hier, weil du das Thema schon auf den Tisch gebracht hast: Für eine Bekannte bin ich auf der Suche nach einem Ultrabook und da fiel mein Blick auch auf die Ankündigung seitens Dell.

Interessant wäre für Einsatzzweck das 13 oder 15 Zoll. Allerdings braucht es keinen Touchscreen und die brutal hohe QHD Auflösung muss es meiner Ansicht nach auch nicht sein. Leider ist die Dell Website mMn großer Schrott und bietet nicht das, was ich eigentlich möchte: Übersicht. Vielleicht sehe ich das auch nur so?

Ich hätte zu den beiden Modellen noch verschiedene Fragen und vielleicht komme ich hier weiter:

- Gibt es auch eine i5-Variante?
- Gibt es 13/15 Zoll auch ohne Touch?
- Gibt es auch eine Sparvariante? Ich brauche bspw. kein OS, keine bzw. eine sehr günstige HDD, weil ohnehin eine 1 TB SSD ins System kommt

Würde mich da über Klärung freuen :-)

Schönen Sonntag noch!

Grüße
Samoth

Offline Hmmmm-Ich-weiss-nicht

  • Newbie
  • *
  • Posts: 38
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: Dell XPS 13 2015
« Reply #2 on: 25.01.2015 - 12:25 »
Hi

Dell bietet seit längerer Zeit wenig bis keine Konfigurationsmöglichkeiten mehr im Consumerbereich an. Die Modelle auf der Seite gibt es und nicht mehr oder weniger. Früher, vor ein paar Jahren, konnte man unter 1000 und einer Konfig aussuchen. Heute sind es alles vorgefertigte Geräte. Es gibt den Einsteiger, das Mittelfeld und das All inclusive Paket.
Entweder nimmt man die oder muss woanders schauen.

Offline Samoth

  • Newbie
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: Dell XPS 13 2015
« Reply #3 on: 25.01.2015 - 12:29 »
Hallo Hmmmm-Ich-weiss-nicht,

das wäre äußerst schade. Denn ich wäre ja bereit das Dell-Teil zu kaufen, doch müssen die Spielereien wie Touch, etc. nicht sein. Ich bin eben im Business-Segment der Dell Website fündig geworden, denn dort gibt es anscheinend mehr Details zum Gerät an sich.

Haha, ich sehe gerade, dass Dell auch einen Punkt aufführt, der sich nennt: "Intel® Core i7 Etikett [Im Preis enthalten]". Oh je... was ist da nur los? %-)

Gruß
Samoth

Offline Hmmmm-Ich-weiss-nicht

  • Newbie
  • *
  • Posts: 38
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: Dell XPS 13 2015
« Reply #4 on: 25.01.2015 - 20:49 »
Bedenke das im Geschäftskundenbereich nur Netto Preise angezeigt werden.

Im Businessbereich gibt es noch die ein oder andere Konfigmöglichkeit. Latitude, Precisions.

Klar ist das schade aber leider ist das so. Kostenoptimierung usw sind der Grund. Auch das der Kunde die Geräte schneller bekommen soll. Es gibt eigentlich keinen Hersteller mehr wo Du viele Möglichkeiten hast was zu konfigurieren.

Zeiten ändern sich leider.

Offline hijob

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 298
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: Dell XPS 13 2015
« Reply #5 on: 25.01.2015 - 21:26 »
Hi,
das FHD-Display macht vor allem deshalb Sinn, weil es das Qualitativ höchstwertige ist - nicht nur von der Auflösung her. Verglichen mit dem e7440 müsste man bei desem das (grottenschlechte) HD Display mit dem (billianten) FHD IPS vergleichen. Ganz ehrlich: Dazwischen liegen mehrere Universen!
Dann muss man wohl auch etwas zur Zurückhaltung raten: Vieles von dem, was Dell in den letzten 18 - 24 Monaten als Neuheit herausgebracht hat, war sehr buggy. Also auch bei dem XPS. Es wird sicher auch in 2015 ein 15"er geben. aber das 13er ist ja deshalb interessant, weil es bei 1,2 KG wirklich gute Hardware bietet. Ich habe dir mal per PN den Link zum Test von Chippy geschickt - der ist auf englisch, aber gut verständlich. Der Mann ist recht ehrlich in seinen Tests, also ruhig mal rein gucken. Er hatte wohl ein Testgerät ohne Touch.
Gruss, Jo
For every ailment under the sun; There is a remedy, or there is none;
If there be one, try to find it; If there be none, never mind it.

Dell Latitude 7200 2in1 i7 16/512 - was für ein Schnuckelchen :)