Autor Thema: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine  (Gelesen 701 mal)

Offline Macker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
[SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« am: 06.01.2014 - 07:50 »
Hallo.

Das 15R ist das schlechteste Notebook, welches ich jemals besessen habe. Es ist andauernd kaputt. Aus diesem Grunde suche ich einen Leidensgenossen, der mir sein möglicherweise ebenfalls defektes 15R an mich verkaufen mag.

Mein Display ist mal wieder schneeweiss. Es war während der Garantiezeit bereis 2x deswegen zur Reparatur. Beide Mal wurde es von Dell schnell und kostenlos repariert. Jetzt ist die Garantie vorbei, das Teil ist schon wieder defekt und sich suche einen Teilespender (zumal mein Gehäuse auch bereits unansehnlich verschlissen ist).

Wenn ich da nicht Geld für gezahlt hätte, so würde ich es am liebsten in einem Bach versenken.

Vielleicht hat ja jemand eines :) .

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #1 am: 06.01.2014 - 12:09 »
Hi

Wie lange ist der letzte Tausch her??
Du weisst das Du auf das getauschte Teil 12 Monate Gewährleistung hast?

Nur so ein Tipp.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Macker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #2 am: 12.01.2014 - 12:28 »
Hallo,

danke für Deine Antwort!

Die letzte Reparatur ist eniger als 12 Monate her, allerdings wurden niemals Teile getauscht, sondern es wurden lt. Lieferschein nur 'abgerutschte Stecker' wieder aufgesteckt. Entweder siind die Steckverbindungen nicht ganz so gut oder es wurden Teile getauscht und mir dieses nicht mitgeteilt, damit es eben keine Ersatzteilgarantie gibt.

Allerdings glaube ich an die abgerutschten Stecker (weshalb auch immer) und werde das Notebook mal selber öffnen. Gibt es hier vielleicht eine diesbezügliche Anleitung für das 15R?

Grüsse & ein schönes Wochenende!

DELL Forum

AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #2 am: 12.01.2014 - 12:28 »

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #3 am: 12.01.2014 - 12:43 »
Welches 15R hast Du genau?

Da gibts einige von. Die Modellnummer wäre super, danke.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Macker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #4 am: 12.01.2014 - 13:32 »
Moin!

Es ist ein N5110.

Ich habe bei Youtube Demontage-Videos gefunden und bin nach so einem vorgegangen. Das Motherboard habe ich nicht entnommen, aber ich habe am Arbeitsspeicher gerüttelt und alle Steckverbindungen gelöst und wieder eingesteckt. Und siehe da: es läuft wieder. Zusammenbauen werde ich es morgen wieder, im Inneren ist irgendein Abstandshalter zerbrochen und es fehlt eine 'Blechmutter', um das Disc-Laufwerk anzuschrauben. Es war nur eingesteckt. Das hätte der Dell-Service eigentlich merken sollen. Egal. Ich bin happy, daß das Teil wieder läuft :) .

Frage: Ein Arbeitsspeicher-DIMM ist noch frei. Kann ich (für etwas mehr Performance) einfach einen weiteren passenden besorgen oder bringt das bei dem Setup (Win7 Home Premium, 4GB RAM, Intel Core i3 2350M) eher nichts? Funktionieren 8GB Ram überhaupt? Gab es da nicht irgendwelche Limits nach oben?
Beste Grüsse,

Christian

DELL Forum

AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #4 am: 12.01.2014 - 13:32 »

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #5 am: 12.01.2014 - 15:13 »
Na also, geht doch.

Ist das Windows 32 oder 64Bit? Weil 32 ist die Grenze für Speicher bei knapp 3,5GB.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Macker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #6 am: 12.01.2014 - 16:26 »
Zitat von: Dell-Schrauber;35157
Na also, geht doch.

Jawollja! *TOP!*

Zitat von: Dell-Schrauber;35157
Ist das Windows 32 oder 64Bit?

Windows 7 Home Premium 64-Bit-Version (6.1, Build 7601) steht da.
Ergibt da die Aufrüstung des RA Sinn? Es sind jetzt 4GB.

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: [SUCHE] Dell Inspiron 15R-Ruine
« Antwort #7 am: 12.01.2014 - 16:47 »
Naja, kommt drauf an was Du mit dem Dingen machst.

Am meisten Schub bringt ne SSD. Den RAM auf 8GB zu setzen wird wenig spürbar sein.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit