Autor Thema: Office-Anwendungen drucken nicht  (Gelesen 412 mal)

Offline schoene_franzi

Office-Anwendungen drucken nicht
« am: 08.07.2019 - 00:34 »
Hallo Forum,

ich habe einen neuen x64-Rechner von HP mit einer win7-x64-Version. Dazu einen Drucker, ebenfalls HP, OfficeJet3831.

Den Drucker habe ich mit der Software von HP installiert und er wird erkannt und macht das was er soll.

Nur nicht bei Anwendungen von Office. Ich habe drei verschiedene Word-Versionen ausprobiert (Office97, 2003, 2016) und mir wird nichts ausgedruckt.

Andere Anwendungen (z. B. Paint) drucken ohne weiteres. So habe ich einen Word Text mit Graphik in Paint kopiert und auch ausgedruckt. Von Word direkt geht nichts.

Es scheint also an der Kommunikation zwischen bestimmten Programmen und dem Drucker zu liegen, aber ich habe keine Ahnung vom Ansatz einer Lösung.

Kann mir irgendjemand helfen?

Gruß Franzi

Offline hijob

Re: Office-Anwendungen drucken nicht
« Antwort #1 am: 08.07.2019 - 22:08 »
Hallo,
auch wenn es in diesem Fall wohl eher kein Hardwareproblem ist - evtl. bist du mit HP Hardware in den dortigen Foren besser aufgehoben?
Als Workaround: Ist der installierte HP Drucker als Standard-Drucker installiert?  Und ist unter "alle Einstellungen" Geräte Drucker....  die Option "Windows verwaltet Standard Drucker" deaktiviert? Falls nicht, bitte so versuchen.
Grüße Hijob

Offline schoene_franzi

Re: Office-Anwendungen drucken nicht
« Antwort #2 am: 24.07.2019 - 20:50 »
hi hijob,

ich habe einfach zu gute Erfahrung mit diesem Forum hier...
Im übrigen konnte ich die Probleme mittlerweile lösen, eine komplette Neuinstallation von win10 hat's gebracht. Offensichtlich war auf der Vorinstallation der Chipset-Treiber nicht richtig (oder in falscher Reihenfolge) installiert.

Jetzt funzt alles, ich arbeite mit Office 2003 ohne weitere Probleme - abgesehen davon, daß alles Microsoft-Software ist ;-)

greez Franzi

DELL Forum

Re: Office-Anwendungen drucken nicht
« Antwort #2 am: 24.07.2019 - 20:50 »