Autor Thema: XPS 15 L502X arbeitet Nvidia GraKa überhaupt?  (Gelesen 1132 mal)

Offline Netfrog

XPS 15 L502X arbeitet Nvidia GraKa überhaupt?
« am: 20.12.2014 - 14:46 »
Guten Tag,

meine Hard- bzw. Software:

XPS 15 L502x  i7-2670QM GraKa: Intel HD Graphics Family und Nvidia Geforce GT 540M
Betriebssystem : Windows 7 Home mit 64bit

2 Jahre alt

Ich besitze o.g. Laptop. Eigentlich war ich immer sehr zufrieden mit diesem Gerät. Da ich im nächsten Jahr studieren werde, wollte ich ihn aber verkaufen.
Schnell war ein Käufer gefunden. Nun zum Problem: Der Käufer beanstandet, dass im Gerätemanager die Nvidia Grafikkarte einen Fehler aufweist. Er würde gern zum Spielen die vermeintlich bessere GraKa aktivieren, was aber nicht funktioniert.
Das gelbe Dreieck ist da und im Text steht: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es einen Fehler meldet. (Code 43)"
Natürlich denkt man sofort an ein Treiberproblem. Deswegen alten Treiber deinstalliert und neuesten von Nvidia rauf. Keine Änderungen.
Betriebssystem neu installiert, alle Treiber (auch wieder die älteren) nochmals. Keine Änderungen. Fehler immer noch da.
Die Nvidia Systemsteuerung, welche ich in der Systemsteuerung gefunden habe, funktioniert nicht und meldet beim Starten: "NVIDIA Control Panel Application 8.0.800.0 funktioniert nicht mehr"
Auch durch Deaktivieren der Intel Grafik im Gerätemanager komme ich nicht weiter. Irgendwie scheint dann die Nvidia auch die Arbeit nicht aufzunehmen.
Das Control Panel meldet dann: " sie verwenden keine GPU die an Nvidia gekoppelt ist".

Wer kann mir bei diesem Problem helfen?

Danke schon mal

Enrico

Offline Hmmmm-Ich-weiss-nicht

AW: XPS 15 L502X arbeitet Nvidia GraKa überhaupt?
« Antwort #1 am: 28.12.2014 - 01:46 »
Hi

Sieht nach einem Grafikchip defekt aus. Wenn schon das OS und Treiber usw alles neu installiert wurde, bleibt leider nur der Hardwaredefekt übrig.

Den Code kenne ich von XPS1730 wo reihenweise GPUs gestorben sind.

Offline tofische

AW: XPS 15 L502X arbeitet Nvidia GraKa überhaupt?
« Antwort #2 am: 29.12.2014 - 19:12 »
Muss nicht der Chip sein. Meine Radeon hatte mal die gleichen Symptome.
1. Anders als bei Intel/AMD benötigt die Nvidia Gpu die Intel Gpu und lässt sich damit nicht vollkommen abschalten.
2. Intel und Nvidia Treiber restlos entfernen. Anschließend beide Treiber von der Dell-Seite laden, nicht Intel und Nvidia. Zuerst den Intel-Treiber installieren, neu starten und dann den Nvidia-Treiber.

Manchmal machen die Referenztreiber Probleme und bei den Dell-Treiber sind kleine Veränderung dabei.
Meine Radeon zu nutzen ohne vorherige Installation der Dell-Treiber sondern direkt von AMD war ein Chaos.

DELL Forum

AW: XPS 15 L502X arbeitet Nvidia GraKa überhaupt?
« Antwort #2 am: 29.12.2014 - 19:12 »