Autor Thema: 330er Vostro mit Microtrend  (Gelesen 1868 mal)

Offline Piet999

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
330er Vostro mit Microtrend
« am: 01.10.2011 - 10:54 »
Guten Tag

Wir bauen für einen Kunden ein kleines Netzwerk auf. Ein DELL-Server und mehrere 330er.

Der Kunde will auf den Clients gerne Kaspersky oder F-Secure und somit müssen wir bei allen MicroTrend deaktivieren.

Wie bekommen wir das am schnellsten hin? Diese Anleitungen mit einigen Seiten und Zugriff auf die Registry usw. kann doch nicht der Weisheit letzter Schluß sein - oder? Dell kann doch nicht erwarten, dass alle Kunden gerne MicroTrend nehmen wollen? Oder doch?

Noch ein paar schöne Spätsommertage wünscht Piet

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: 330er Vostro mit Microtrend
« Antwort #1 am: 01.10.2011 - 20:43 »
Hi
 
Einfach deinstallieren?? Ich mein wäre das Einfachste.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline aphel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: 330er Vostro mit Microtrend
« Antwort #2 am: 02.10.2011 - 10:50 »
@Dell-Schrauber
HAbe jetzt nicht weiter gegooglet aber aufgrund von Piets Äußerung nehme ich an, dass es mit einer einfachen De-Installation nicht getan ist. Evtl nistet sich MicroTrend tief ein (so wie ich es damals von Symantec erinnere).

@Piet
Hat der Kunde nicht noch weitere Software?
Böte es sich bei den eh identischen Rechnern nicht an, ein Image mit aller benötigten Software anzulegen und dieses dann auf alle Rechner aufzuspielen?
Geht bestimmt schneller, als überall MicroTrend zu entfernen und Kaspersky aufzuspielen und wird bestimmt als guter Service empfunden.