Autor Thema: (?) Dell Studio 1558 + SDD am mSATA (WWAN - Steckplatz) geht, ABER wie ?  (Gelesen 898 mal)

Offline Sysop

Hallo Wissende

Ich hatte vor in meinem Dell Studio 1558 (OS Win 7 Ultimate 64 bit, Bios A07) eine SSD am Expresscard- Slot zu betreiben.

Weil ich mir nicht sicher war ob dies geht, habe ich die Dell- Hotline angerufen. Ein Techniker teilte mir mit, dass dies nicht funktionieren würde.
Er fragte, ob ich eine SIM - Karte im PC habe (also eine WWAN- Karte nutze), da ich dies verneinte, meinte er ich könnte diesen freien mSATA-
Steckplatz für eine SSD nutzen. Er hat sich auf Grund meiner Zweifel extra rückversichert und meinte dies ginge garantiert, da auch 1558er mit SSD ausgeliefert wurden. Man kann diese SSD dann auch als Systemplatte nutzen!

Immer noch skeptisch, da ich anders lautende Informationen im Web gefunden habe, habe ich erneut die Hotline angerufen. Der zweite Techniker bestätigte (diesmal auch in guten Deutsch) die Aussage des ersten Dell- Technikers.

Problem: Ich habe mir nun eine Plextor 128 GB mSATA SSD gekauft. Diese wird aber im Bios (A07, das aktuellste) nicht angezeigt.
            Im Bios kann ich unter "SATA" nur ATA oder ACHI auswählen - es steht auf ACHI.
            Die Platte taucht im Bios nicht auf, dass sie dann in der Datenträgerverwaltung des OS nicht zu finden ist, ist logisch :-(

Ich habe es sowohl mit Wireless/WWAN aktiv bzw. deaktiv im Bios probiert.
Die SSD wird zwar warm, aber das war's.

Hat jemand eine Idee, wie ich die SSD am mSATA als OS- Platte zum laufen bekomme?

EDIT: warum kann man auf eine Antwort zum eigenen Beitrag nicht antworten? Es bedarf einer Prüfung eines Moderators - was ist das für ein Unsinn??? Hab nun zum zweiten mal eine Antwort geschrieben...

@Markus
Vielen Dank. Hab nun eine 1TB - Seagate - SSHD im 1558 eingebaut und bin soweit zufrieden.
Die SSD kommt + bestellten Adapter mSATA SSD auf 2,5" SATA in einen Desktop PC.
Ärgerlich ist es nur, dass 2x die technische Hotline von Dell versagt hat!

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Hi

Der WWAN Slot ist für WWAN Karten, mehr nicht.

Dem "alten" 1558 fehlt schlicht der Controller um mit einer mSata was anzufangen.

Wirst Du nicht zum laufen bekommen. Es gibt Maschinen wie die Precision M6500 die eine mSata über den FCM Slot ansprechen können aber alle anderen Books müssen einen mSata Slot haben, dieser wird auch so gekennzeichnet.
Alles andere ist nur für WLAN, WWAN, WPA usw aber nicht für mSata geeignet.

Du kannst Sie damit http://www.ebay.de/itm/50mm-mSATA-mini-SATA-SSD-to-2-5-7-15-Pin-SATA-Converter-Adapter-mSATA-SATA-Card-/370867733216?pt=DE_Computer_Sonstige&hash=item56597082e0 anstelle der HDD einbauen, mehr aber auch nicht. Oder das optische Laufwerk ausbauen und einen HDD Caddy http://www.ebay.de/itm/2nd-HDD-SSD-hard-drive-Caddy-Dell-Studio-15-1535-1536-1537-1555-1557-1558-1559-/281245156056?pt=US_Drive_Bay_Caddies&hash=item417b8482d8 kaufen und sie mit dem oberen Adapter dort einbauen.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Sysop

@Markus
Danke für die Antwort, ich habe es schon vermutet. Schade nur, dass ich ja expliziet bei Dell gefragt hatte, ob es auch wirklich funktioniert.
Werde morgen nochmal bei Dell anrufen und fragen was ich nun mit der SSD machen soll, habe mir diese ja speziell für diesen Zweck gekauft.
Ist schon ärgerlich wenn die "hauptamtlichen" Supporter / Techniker keine Ahnung haben... :-(

Habe mir nun einen Adapter mSATA SSD auf SATA bestellt und packe diese SSD in einen meiner Dektop PC als System HDD...

Werde mir später sicher eine 320...500 GB 2,5" SSD für den 1558 als einzige Platte beschaffen (sind halt doch noch etwas teuer)

Offtopic
Habe in meinen 1558 eine gebrauchte D380K mit Beleuchtung eingebaut, bei welcher beim Schreiben einige Tasten "nachgeben" / "schwingen" (keine Ahnung wie man das richtg bezeichnet) - hilft es z.B. Papier innen darunter zulegen, damit die Tastatur nicht so nachgibt? (dies tritt nur in Teilbereichen der Tastatur auf)

DELL Forum


Offline Sysop

@Markus
Danke für die Antwort. Schade nur, dass die technische Hotline 2x so eine Falschauskunft gegeben hat...

Hab mir nun einen Adapter mSATA auf SATA 2,5" gekauft und packe das Teil in einen meiner Desktop- PC's.
Im 1558 hab ich eine 1 TB Seagate SSHD eingebaut, soweit bin ich erst mal zufrieden.

Offline Sysop

So jetzt funktioniert auch das antworten :-)

at Markus
Vielen Dank. Im 1558 ist jetzt eine Seagate 1 TB SSHD, bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Die mSATA SSD kommt per Adapter in einen Desktop- PC.
Schade nur, dass Kosten entstanden sind durch die zweifache Falschinformation durch die Dell Hotline.

EDIT: Die Ursache der "Sperre" ist das Zeichen "at" vor Markus gewesen...

DELL Forum


 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40