Author Topic: M4400 - Lüfter läuft oft  (Read 2420 times)

rednet

  • Guest
M4400 - Lüfter läuft oft
« on: 27.01.2015 - 11:03 »
Hallo zusammen,

mich nervt der Lüfter meines Notebooks. Er läuft sehr oft trotz wenig Belastung (nur Outlook u. Surfen).

Dell M4400
CPU: INTEL CORE 2 DUO P8600
GPU: NVIDIA Quadro FX 770M
Bios A29 aktuell

Ich habe den Lüfter und Heatpipe ausgebaut, zerlegt und alles gereinigt.
Mich hat es dabei gewundert, dass nach so langer Zeit relativ wenig Staub drin war.

Bei der Gelegenheit wollte ich die alte Wärmeleitmasse zu erneuern. Hier stand ich vor dem nächsten Problem:
- CPU: Harte graue Masse
- GPU: Harte graue Masse
- Chipsatz: Wärmeleitpads

Bei CPU und Nvidia habe ich Isopropanol genommen und mit Wattestäbchen diese graue Masse weggemacht.
Die graue Masse ging beim Nvidia-Chip übrigens über mehrere SMD-Bauteile drüber, ließ sich aber relativ gut entfernen

Bei der CPU habe ich hauchdünn Arctic Silver 5 aufgetragen.

Dann das nächste Problem: Zwischen dem GPU und Heatpipe ist ein ca. 1 mm großer, Spalt ist. Wärmeleitpaste wird hier also nicht gehen.

Was würdet Ihr hier machen?  Wärmeleitpad oder so ein Stück Kupferblech unterlegen?
Oder überall Wärmeleitpad, also kein Arctic Silver?

Gibt es hier im Forum jemanden, der mit dem M4400 und der Quadro FX770 schon so was gemacht hat?

Danke

Gruß
rednet

Offline Hmmmm-Ich-weiss-nicht

  • Newbie
  • *
  • Posts: 38
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: M4400 - Lüfter läuft oft
« Reply #1 on: 27.01.2015 - 20:38 »
Hi

Also wenn zwischen GPU und Heatpipe jetzt Luft ist und keine Paste oder PAD dann würde ich das Book jetzt mal aus lassen bis Du ein neues PAD/Paste eingesetzt hast. Die nVidia Chips reagieren sehr zickig auf zu lange zu heiss laufen.

Die blauen Pads sind noch drauf? Die sind für den Grafikspeicher.

Auf die nVidia solltest Du einen Tropfen so groß wie eine halbe Erbse setzen. Das sollte reichen.

Aber so ganz ohne NIE betreiben.
Darum läuft auch der Lüfter wie Teufel. Die GPU meldet eine zu hohe Temperatur und die Steuerung stellt den Lüfter auf max. Das ist völlig normal.

Pads nur auf den Chipsatz und den Speicher Chips der Graka. GPU und CPU sollten Paste bekommen.

rednet

  • Guest
AW: M4400 - Lüfter läuft oft
« Reply #2 on: 27.01.2015 - 20:58 »
Hi, danke für die Antwort. Ja, die blauen Pads sind noch drauf. Die originale Paste auf dem nVidia war ziemlich dick aufgetragen. Wie kann ich mir jetzt sicher sein, dass die Heatpipe tatsächlich flach auf der GPU aufliegt? Wenn ich die Heatpipe festschraube, habe ich das Gefühl, dass sie nicht parallel zur Chip-Oberfläche aufliegt. Wie gesagt, gefühlt ist da ein kleiner Luftspalt. Würde hier ein gutes PAD nicht mehr Sinn machen? Oder gibt es eine vergleichbar gute wärmeleitfähige Füllmasse, so wie sie Dell aufgetragen hat? Oder einfach nur Try&Error und gleichzeitig die Temps checken?

Offline Hmmmm-Ich-weiss-nicht

  • Newbie
  • *
  • Posts: 38
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
AW: M4400 - Lüfter läuft oft
« Reply #3 on: 27.01.2015 - 21:24 »
Im Normalfall nimmst Du gute Paste, die reicht. Einen schönen Klecks in die Mitte und festschrauben. Wenn Du den Heatsink abnimmst, wirst Du schon sehen das sich das Zeugs verteilt hat.

Gefühle täuschen ab und zu ;)

Probier es und check die Temps. Ein PAD würde auch gehen aber Paste ist da schon besser.

rednet

  • Guest
AW: M4400 - Lüfter läuft oft
« Reply #4 on: 27.01.2015 - 22:53 »
Danke erstmal. Sobald ich mehr weiß, melde ich mich wieder.