Autor Thema: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler  (Gelesen 628 mal)

Offline rprengel

Hallo,
ich habe hier ein gebrauchtes Precision M6500 Workstation NB das jetzt einen Platinenfehler meldet.
Es hat sich vorher schon mal sporadisch aufgehängt aber der finale Schuss kam nachdem ich Speicher getauscht habe
Danach kam noch einmal die Meldung Speicher hat sich geändert aber keine Option ins Bios zu wechseln.
Beim nächsten Neustart nur noch der blinkende Code
https://downloads.dell.com/manuals/all- ... _de-de.pdf
Fehler der Systemplatine

Der Vorbesitzer hatte schon Probleme das Bos auf A10 zu flashen.

Hat jemand eine Idee?

Gruss

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Re: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler
« Antwort #1 am: 07.07.2018 - 00:05 »
Hi

Alten Speicher nochmal probiert?

Ansonsten könnte das ein Mainboardschaden sein.
Kalte Lötstelle, bis hin zu Haarriss oder defektem Bauteil auf dem Mainboard.

Betonung liegt auf könnte irgendwas sein. Um es einzugrenzen kann man den Speicher einzeln nehmen, das Book zerlegen usw.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40