Autor Thema: Kein WLAN Dell Notebook Latitude E6400 warum?  (Gelesen 176 mal)

Offline axelku

Kein WLAN Dell Notebook Latitude E6400 warum?
« am: 13.09.2019 - 07:44 »
Moin zusammen,

habe von einem Bekannten 2 Dell Notebook Latitude E6400 bekommen die nur bei ihm rumlagen.

Es handelt sich die Modelle mit Dual Core CPU und mit jeweils 2GB RAM.

Nun meine Problem:ich habe Windows 10 32bit aufgesetzt und es funktioniert alles bis auf WLAN.

Ich war schon am Rätseln ob die Geräte überhaupt über WLAN verfügen , aber muss ja , es gibt ja das WiFi Symbol und auch einen Schalter.

LAN funktioniert , aber bei WLAN kommen halt nur unterschiedliche Meldung betreff " ich soll z.B. eine Sim Karte einlegen "

Ich bin Laie und weiß jemand was das sein könnte?

Gruss Axel

Offline hijob

Re: Kein WLAN Dell Notebook Latitude E6400 warum?
« Antwort #1 am: 16.09.2019 - 15:33 »
Hallo
der Hinweis "bitte Sim-Karte" einlegen bedeutet, dass ein WWan, kein WLan Modul vorhanden ist. Kurz zur Erläuterung: WWan oder auch UMTS / LTE Modul oder Modem genannt ist dafür da, dass man auch unterwegs, also weg vom heimischen WLan mit einer Sim-Karte mit dem Internet verbunden sein kann. Im Prinzip wie beim Smartphone.
Falls du mit Schalter den Schiebeschalter an der Seite meinst, sollte der das WLan einschalten (in dem er Richtig Vorderseite des Notebooks geschoben wird). Falls sich dann nichts tut, bitte noch schauen, ob das WLan unter Windows selber evtl. ausgeschaltet ist (einfach auf das Netzwerksymbol rechts unten klicken - Wlan sollte blau sein).
Falls das alles nichts bringt und auch im Gerätemanager kein Wlan-Modul angezeigt wird, tja, dann ist wohl keins verbaut.
Viele Grüße Klaus
For every ailment under the sun; There is a remedy, or there is none;
If there be one, try to find it; If there be none, never mind it.

Dell Latitude 7200 2in1 i7 16/512 - was für ein Schnuckelchen :)