Autor Thema: XP auf Inspiron 11z - ICH9-E LPC Controller Interface - 2917  (Gelesen 1235 mal)

Offline Ollli

Hallo zusammen,

nachdem ich erfolgreich aus 1000 gefühlten Quellen die passenden XP Treiber für mein Inspiron 11z (1110) zusammengesammtel und installiert habe, bleibt ein Gerät namens "Intel ICH9-E LPC Controller Interface - 2917" übrig.

Das Gerät ist unter den Systemgeräten bereits installiert ... von daher gehe ich davon aus, dass sich hinter der Bezeichnung ein anderes Gerät verbirgt, welches ich vergessen habe zu installieren. Hat jemand einen Tipp für mich, welches das sein kann? Ich komme hier nicht mehr weiter.

Grüße,
Olli

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Hi
Hast Du XP Treiber für die Funktionstatsten bekommen??
 
Wireless ein und aus auch??
Chipsatztreiber??
 
Schreib mal bitte welche Treiber Du schon hast, weil sonst kann ich nur ins blaue Tippen und meine Glaskugel is in der Inspektion :D
 
Gruß
Markus
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Ollli

Hi Markus,

richtig. Folgende Treiber habe ich bekommen:

- neueste Intel Chipsatz Treiber
- neueste Intel Grafiktreiber
- LAN, WLAN, WWLAN & Bluetooth Treiber
- Tochpad Treiber
- Soundtreiber

Funzt alles wunderbar.

Was die Tasten angeht, habe ich nur das CapsLock und den Battery/Wireless Switch installiert ... mit dem letzteren ist ein nicht erkanntes "SM-Bus" Gerät verschwunden. Für die Eject Taste habe ich nur einen Vista Treiber gefunden, der aber auch nichts gebracht hat. Die Funktionstasten im F-Tasten block funktionieren nicht ... ob es daran liegt? Treiber dafür habe ich nicht gefunden.

Grüße,
Olli

PS: Wenn die Glaskugel wieder da ist, dann hätte ich noch ein paar andere Fragen ;)

DELL Forum


Offline Ollli

Nachtrag: Ich habe nun die Funktionstastentreiber nachinstallert. Ich kann nun Wireless ein/ausschalten, Den Batteriestatus abrufen, und die Lautstärke beeinflussen. Hier scheinen die Vista Treiber auch unter XP zu funktionieren.

Was noch nciht funktoniert ist die die Helligkeitsanpassung des Monitors und die misteriöse Eject Taste ... ob's daran liegt?

Jedenfalls ist im Gerätemanager noch immer das Unbekannte Gerät.

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Hi
 
Das Dingelchen hat doch nen CardReader wenn mich mein Hühnerauge nicht täuscht.
 
Ein Kollege hat letztens nen Inspiron aufgesetzt und hatte auch ein unbekanntes Device. Hmmmm wäre einen Versuch wert.
 
Gruß
Markus
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

DELL Forum


Offline Ollli

leider auch nicht ... ich werd wohl damit klarkommen müssen.

eins ist mir aber trotzdem noch aufgefallen: unter w7 wurde der monitor bei inaktivität oder beim akkubetrieb automatisch gedimmt. das passiert nun nicht mehr. hängt das damit evtl. zusammen?

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Hi
 
Das ist ein Energiesparfeature von 7. Das gibt es dort zum erstenmal.
 
XP konnte das nicht.
Ich gehe davon aus das es Dein Cardreader ist. Ich schau hute Abend mal ob ich Treiber finde für XP.
Gruß
Markus
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit