Autor Thema: win xp - laptop als router  (Gelesen 389 mal)

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
win xp - laptop als router
« am: 07.01.2018 - 00:16 »
hi forum,

schön, daß es dich wieder gibt :-)

mein anliegen ergibt sich aus dem betreff...

...ich habe win xp auf einem inspiron 1525 laufen (Dell-Schrauber hat mir damals sehr gut geholfen) und möchte das ding jetzt als hotspot laufen lassen...

...kann mir dazu jemand hilfestellung geben, bitte...?!?

gruß franzi

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #1 am: 08.01.2018 - 00:14 »
...zur verdeutlichung: ich bin nicht völlig planlos... ...wenn ich ein ad-hoc-netzwerk einrichte, sehe ich das auch im Wi-Fi-manager, bekomme aber keine verbindung... ...und auf anderen geräten sehe ich das eingerichtete netzwerk gar nicht... ...irgendwas scheine ich zu übersehen... ...so schwer kann das doch nicht sein...

gruß franzi

Offline Dayworker

  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #2 am: 09.01.2018 - 20:00 »
Siehst du auf dem Gerät überhaupt andere WLan-Netzwerke?
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO, ESXi5.5U3-A06 free

DELL Forum

Re: win xp - laptop als router
« Antwort #2 am: 09.01.2018 - 20:00 »

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #3 am: 10.01.2018 - 07:47 »
Hallo Dayworker,

jaja... ...natürlich; das ding funktioniert ohne probleme, hat WLAN-zugang, ist im heimnetzwerk, vpn funktioniert und alles mit und ohne draht...

...wie gesagt, es mir um die konfiguration... ...dami ich den lappi als router verwenden kann... ...für win7 gib's da einiges, mit dem xp habe ich aber probleme...

gruß franzi

Offline Dayworker

  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #4 am: 12.01.2018 - 16:09 »
Poste bitte mal die gesamte Netzwerk-Config.
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO, ESXi5.5U3-A06 free

DELL Forum

Re: win xp - laptop als router
« Antwort #4 am: 12.01.2018 - 16:09 »

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #5 am: 13.01.2018 - 08:28 »
@ Dayworker

...uuuhhh... ...meinst du die anzeigen unter ->netzwerk -> eigenschaften -> "viele eigenschaftsfenster"...?

...oder kann ich das irgendwie anders komplett "rauslassen"...?

gruß franzi

Offline Dayworker

  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #6 am: 14.01.2018 - 13:04 »
Pack das einfach mal in Textform zusammen. Interessant wären IP-Adresse, DNS und Gateway zu allen Versuchen plus den Router als Gegenseite. Das du kein Gateway konfiguriert hast, wenn der Lappi gleichzeitig per Funk und Kabel angebunden ist, setz ich jetzt mal voraus.
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO, ESXi5.5U3-A06 free

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #7 am: 16.01.2018 - 12:33 »
Hi Dayworker...

...aaalso... ...dann fang' ich mal an...

...der router is bestimmt richtig konfiguriert, der laptop hat eine feste adresse (192.168.2.1xx) - wie erwähnt funktioniert mein (heim-)netzwerk einwandfrei, ich bekomme den lappi per vpn auf den screen anderer rechner. internet geht vom lappi auch nach draußen - wohin sonst :-)

"status von drahlose netzwerkverbindung" -> "allgemein": verbindung hergestellt, netzwerkangabe positiv, übertragungsrate, IP-adresse, subnetzmaske und standartgateway... ...alles geht. in diesem moment noch ganz normal mit dem internet verbunden.

jetzt versuche ich,ein ad-hoc-netzwerk zu installieren:

"eigenschaften von drahtl. netzwerverb." -> "drahtlosnetzwerke" -> "hinzufügen" (häkchen bei "win zum konfigurieren verwenden" gesetzt)

- ich vergebe eine SSID
- kein häkchen unter "verbindung auch herstellen, wenn kein broadcast gesendet wird"
- netzwerkauthentifizierung: offen
- datenverschlüsselung: WEP
- häkchen bei "dies ist ein computer-zu-computer-netzwerk (ad-hoc)" gesetzt
- drücke ok

unter "eigenschaften von internetprotokoll TCP/IP" wähle ich IP-Adresse und DNS-Serveradresse automatisch beziehen.

jetzt sehe ich das eingerichtete computer-zu-computer-netzwerk in der aktualisierten netzwerkliste.

tja, und damit verbindet sich nicht der lappi und ich sehe auch kein netzwerk auf einem anderen gerät (z.b. handy).

...???

gruß franzi

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #8 am: 16.01.2018 - 12:36 »
@ Dayworker

...allerdings weiß ich wenig über das, was "gateway", "standartgateway", "subnetzmaske" usw. meint...

....möglicherweise liegt dort das problem... ...wie beschrieben, pfusche ich da nix rum, sondern lasse das alles "automatisch beziehen"...

franzi

Offline Dayworker

  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #9 am: 21.01.2018 - 16:28 »
Automatisch beziehen sprich DHCP ist für die Fehlersuche ungünstig. Entweder das klappt auf Anhieb oder behindert eine Fehlersuche massivst.
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO, ESXi5.5U3-A06 free

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #10 am: 22.01.2018 - 23:22 »
...hm,ok...

...ich glaube, ich lasse das ganze mit xp, ziehe mir win7 drauf und nehme sowas wie "beetmobile"... ...das läuft bei einer bekannten einwandfrei...

...trotzdem danke... ...das ist mir doch ein bisschen zu hoch...

greez franzi

Offline Dayworker

  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 760
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #11 am: 29.01.2018 - 21:37 »
Ich halte es ja immer für sehr bedenklich, wenn man sich ohne Verständnis der Materie irgendetwas draufzieht, weil das irgendwo irgendwie einwandfrei läuft....
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO, ESXi5.5U3-A06 free

Offline schoene_franzi

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Re: win xp - laptop als router
« Antwort #12 am: 20.02.2018 - 02:05 »
@ Dayworker

...recht hast du schon. "irgendetwas" als software ist meistens nicht gut. und ich halte das auch für bedenklich. meine lösung für das ganze wäre wohl eher hardware-orientiert. soll heißen, entweder ich nehme einen alten router als repeater oder eine antenne um besseren empfang zu haben...

...allerdings interessiert's mich eben, wie ich mit einem xp-laptop so etwas hinbekäme, aber müßte dazu mein wissen erweitern...

...würdest du mich durch diese arbeit begleiten oder hältst du das für zu viel (vergebene) mühe...?

...wie gesagt: ich bin nicht völlig ahnungslos, also kann mit computern durchaus umgehen, begebe mich z. B. auch auf registry-ebene und weiß was ich dort mache... ...bloß ahnungslos irgendwas rumpfuschen will ich halt nicht...

...ich habe im lauf der jahre eben viel über xp gelernt (das kann man schön "bei den wurzeln packen")... ...mit konfigurationen im bezug auf netzwerk und internet bin ich aber recht unerfahren. ich kann grad mal auf der xp-oberfläche ein heimnetzwerk erstellen oder ähnliches...

...ich bin die, die bekannnten hilft, wenn probleme am pc auftreten und löse sie, bin aber nicht die totale crackIN... ...ein bisschen programmieren kann ich auch (das nur, um ungefähr zu beschreiben, wie ich PC-mäßig beinander bin!)...

gruß franzi