Autor Thema: WLAN-n: Immer wiedere "Rückschaltung" auf 130MBit, statt der "normalen" 300MBit?  (Gelesen 573 mal)

Offline blankreich

Hallo,

schon lange Zeit ein Ärgernis was ich nun mal lösen möchte:
mein WLAN verbindet sich andauernd mit dem Router mit 78-130MBit. Möglich sind aber 216-300MBit, die auch manchmal korrekt so funktionieren.
Von Treiber zu Treiberversion ist es besser geworden, dennoch sind rund 50%+X der Verbindungen nur mit 78-130MBit.
Da ich auch andere Komponenten auf nicht WLAN-n Standard habe ab und zu (sind aber in der Regel ausgeschaltet), habe ich die Box im Multibetrieb laufen und nicht zwanghaft auf n-Standard.
Da ich einiges an Daten verschiebe, wäre eine dauerhafte schnelle Verbindung sehr hilfreich.

Hardware:
 Fritzbox 7270, Standard n+g, Alle Optimierungen für WLAN-n angeschaltet, Autokanal, 100% Sendeleistung
Lappi Inspiron 1720 mit Intel 5300AGN Karte, Bandbreite auf Auto (stattt 20MHz)

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann Hilfe anbieten?
Ab und zu hilft ein Reset der Fritzbox, was aber nicht wirklich praktikabel ist auf Dauer.

thx