Author Topic: 1720  (Read 728 times)

Offline Mboumi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
1720
« on: 09.08.2009 - 15:20 »
Guten Tag zusammen, Ich wollte fragen was Ihr denn so für Erfahrung zum 1720 -iger und gegenüber Dell gemacht habt.
Als erstes muss ich sagen das ich schwer enttäuscht bin von Dell. Ich hatte eine defekte Festplatte, die mir Dell auch ausgetauscht hat. Doch kamm ein Mitarbeiter zu mir nachhause und tauschte mir diese aus und installierte mir das Vista neu. Nun merkte ich das doch einiges nicht mehr geht wie am anfang. Meine Media Direct und die Tasten Fn + F2 8 Bloothot) oder Fn+ F11 ( macht einen Print Scrn) nun ich telefonierte mit Dell und alles wo ich beanstande wird mir abgeschmättert. man sagt mir ich müsse selber schauen wie ich die wieder hinbekomme, oder ich telefoniere mit dem Dell Software Support welche 117.- Sfr dafür will. Ich kann dies einfach nicht verstehen und möchte doch Euch fragen was ich noch unternehmen kann damit mein Lap wieder so geht wie ich Ihn bekommen habe. Danke für Euere Rückmeldung

Homeless

  • Guest
Aw: 1720
« Reply #1 on: 31.08.2009 - 17:37 »
Also, nur kurz zu deinem Thema !
 
Es ist nur sehr selten, dass der Hersteller das Betriebssystem und die Konfigs, nach dem Tausch der Festplatte, wieder in den Ursprungszustand versetzt.
 
Da gibt es fast keinen Unterschied der Hersteller.
Platte von Zeit zu Zeit sichern; Ist das Zauberwort.
SelfImage - Download - CHIP Online :cool:

Offline blankreich

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 279
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Aw: 1720
« Reply #2 on: 13.10.2009 - 20:31 »
Richtig, auch wenns erstmal nicht hilft: Für die Datensicherung ist jeder selber verantwortlich... :cool:
 
Ansonsten: Die Treiber und Software die du braucht ist beim Lappi auf den CDs dabei oder kann Online heruntergeladen werden. Einfach alles installieren was gewollt oder benötigt wird und es klappt wieder...:)
 
Ich habe bewußt das Lappi "plattgemacht" und nur das nötigste installiert, da ich die Multimediatasten z.B. nicht nutze... das Lappi ist dadurch wesentlich weniger aufgebläht und schneller... aber man muss es halt können...;)

Offline Luniz

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Aw: 1720
« Reply #3 on: 23.10.2009 - 09:36 »
naja sagen wir mal so bei nem hdd tausch ist es schon ein entgegen kommen denke ich das der techniker dir das os neu installiert is ja normaler weise kunden sache. die frage ist jetzt natuerlich ist dein keyboard wirklich defekt oder ist das ein prob des treibers?!?!? was ich dir empfehlen kann um das erstmal raus zu bekommen schliesse ne externe tastatur an und teste es.. gehts isses das keybard dann steck mal die verbindung zum mobu neu dann sollte es gehn! das sie dir an der holine gesagt haben das du dich selbst kümmern sollst ist schwer vorstellbar. wenn die tasten nicht gehn und du auf die kiste nen business support hast lass dir doch einfach mal das keyboard tauschen wenn die test in die dementsprechene richtung laufen. wenn du dir ganz sicher willst kannst du auch die diagnose seitens tell mal starten geht mit ner tasten kombi dort fndest du einen test der das keyboard betrifft und dann weiste es genau. kannst dir dann auch den error code notieren und dann passt das :-D alles klar??