DELL Forum

DELL Notebooks => Dell Inspiron Forum (Notebook) => Thema gestartet von: luisoft am 25.05.2007 - 17:03

Titel: display bei 1501
Beitrag von: luisoft am 25.05.2007 - 17:03
hallo

hat schon mal jemand die erfahrung gemacht ob man bei den 1501ern statt einem schminkspiegel auch ein mattes display bestellen kann? per internet geht das ja ned, evt. per telefon?

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: Bruce Benner am 26.05.2007 - 09:59
gibt nur Truelife :(
Titel:
Beitrag von: luisoft am 27.05.2007 - 17:27
hallo

arghh.... ich hasse schminkspiegel.... ich verstehe echt nicht wieso manche die mögen. schade, dann kommt eben kein 1501er ins haus. hab aber schon ersatz bei benq gefunden.

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: TJ2 am 27.05.2007 - 22:09
Hallo

Zitat
Original von luisoft
ich verstehe echt nicht wieso manche die mögen.

ganz einfach manche leute mögen es halt gläzend und ''sauber+rein'' oder so, die bildschrime sollen auch eine leicht besser qualtität haben, wenn die lichtverhälnisse entsprechend sind; sind sie aber kaum, wenn man auf reisen oder so ist.

cu
Titel:
Beitrag von: luisoft am 28.05.2007 - 01:19
hallo

Zitat
Original von TJ2die bildschrime sollen auch eine leicht besser qualtität haben, wenn die lichtverhälnisse entsprechend sind; sind sie aber kaum, wenn man auf reisen oder so ist.

ja, höhere kontraste und höhere helligkeit, die braucht man aber auch um die spiegelungen zu kompensieren. soll bei videos und games mehr bringen. da ich aber meist im internet bin und office zeugs mache kann ich kein spiegeldisplay gebrauchen.

im normalen betrieb
Titel:
Beitrag von: Bruce Benner am 28.05.2007 - 19:57
Zitat
Original von luisoft
hallo

arghh.... ich hasse schminkspiegel.... ich verstehe echt nicht wieso manche die mögen. schade, dann kommt eben kein 1501er ins haus. hab aber schon ersatz bei benq gefunden.

gruß luisoft

warte noch ein wenig, es wird bald neue modelle geben bei den inspiron`s :)
Titel:
Beitrag von: Donar am 06.06.2007 - 12:26
Schau Dir mal die 4 vorkonfigurierte 6400er an. Werde mir wohl das "zweitgünstigste" zulegen, aber vorher per Telefon nochmal abklären, dass es auch wirklich kein TrueLife ist. Steht nämlich nichts von TrueLife dran.
Kostet in etwa das gleiche wie das 1501, hat aber Medientasten und Intel statt AMD drin.

MfG!
Titel:
Beitrag von: luisoft am 06.06.2007 - 12:38
hallo

hat sich bei mir erledigt, es kam ein benq ins haus und das is auch gar ned ma schlecht. wenn meine parentalgeneration aus dem urlaub wieder da is werden sie mir wohl mehr berichten können wie sich das gerät so behauptet hat.

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: Donar am 06.06.2007 - 13:56
Öh, ja. Hab das Anfangsdatum des Threads nicht bedacht ;)

Welchen Benq ist es geworden? S73U?
Titel:
Beitrag von: luisoft am 06.06.2007 - 20:12
hey donar

jab, genau das. is auch recht schnuckelig, so klein wie möglich und so groß wie nötig, dazu einigermaßen lange akkulaufzeit (sollen so 4h sein) und vor allem: leise und mattes display. das ganze garniert mit XP-Prof und 1GB.

wünsch euch was

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: Donar am 06.06.2007 - 20:23
Hehe,

genau das oder eben das S73G mit Ati X1600 Graka hatte ich auch längere Zeit im Blick. Derzeit ist noch immer das 6400 mein Favorit. Ich hoffe nur, dass ich bis Freitag an mein Geld komme und endlich bestellen kann. Sonst überlege ich mir das noch fünf mal.
Titel:
Beitrag von: Bruce Benner am 06.06.2007 - 22:07
ende diesen monats kommen die neuen modelle raus, lasssst euch überraschen sind gute sachen bei! :]
Titel:
Beitrag von: Donar am 06.06.2007 - 22:19
Najaaa, es ist nicht zuletzt eine Kostenfrage bei mir. Das 6400 gibts in sehr guten Konfigs zu sehr guten Preisen (Zumindest reichen die mir als Studienbook absolut aus).
Kannst Du denn eine Andeutung machen, wie die neuen Modelle sich preislich verhalten?  8)
Titel:
Beitrag von: luisoft am 06.06.2007 - 22:20
jab, ich hoffe sie haben ein wenig am design gearbeitet, die latitude 520 die wir haben sind ein wenig... non charming... und so wie ich mitbekommen habe sind die anderen notis von dell in einem sehr ähnlichen design gehalten.

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: Donar am 06.06.2007 - 22:25
Ahjo, hübsch sind die alle nicht. Lest mal notebookreview.com (http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3137&review=Dell+Inspiron+6400) ... "not much of a looker in terms of design"

Aber letzten Endes kommt es mir mehr auf die Robustheit an und die soll ja sehr gut sein. Durchgestyltes Plastik, was man wie rohe Eier behandeln muss, bekommt man bei Apple (schöne Dinger, ohne Zweifel, aber sicher nicht die widerstandsfähigsten).
Außerdem bin ich Thinkpad-verwöhnt :)
Titel:
Beitrag von: luisoft am 07.06.2007 - 00:00
hallo

wie die apple dinger gebaut sind weiss ich ned, aber ein kollege hat gestern seine festplatte in seinem apple noti (ein 12" noch mit motorola cpu) getauscht und musste dafür das gerät komplett zerlegen (er hat auf einen streifen klebeband alle schrauben aufgeklebt damit er sie ned verliert und weiss wo sie hinkommen) ersetzt und war mächtig stolz darauf. da lobe ich die x86 kompatiblen geräte die da schon um einiges aufrüstungs freundlicher sind.

aber bei apple is das wie bei harley davidson, auch wenn die kiste eigentlich schrott is (wie gesagt, über apple kann ich da nix weiter sagen ob sie gut oder schlecht sind, über harley schon), hauptsache der name steht auf dem tank und wenn man auch seine tour anhand der vertragswerkstätten planen muss, man zahlt trotzdem horrende preise.

da hat meines erachtens das prestige einen höheren stellenwert wie alles andere.

gruß luisoft
Titel:
Beitrag von: Donar am 08.06.2007 - 14:17
Hmm...
Der Rechner von meiner Holden scheint langsam aber unaufhaltsam die Grätsche machen zu wollen, weshalb ich mir jetzt echt konkret Gedanken über eine Bestellung die nächsten Tage mache (sie bekommt dann zunächst meinen alten). Bisheriger Favorit ist noch immer das 6400 in der zweitgünstigsten Konfiguration.
In wie fern sind denn hier Informationen über neue Modelle (samt Erscheinungsdatum) und Preise vorhanden? Wäre jetzt wirklich mal interessant zu erfahren. Klar sollte man kaufen, wenns nötig ist, aber wenn in 2-3 Wochen eh ein essentielles Produktupdate dran ist, wäre es ja nur ärgerlich.