Autor Thema: [gelöst] Dimension E520 blinkt/leuchtet gelb  (Gelesen 2342 mal)

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 890
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
[gelöst] Dimension E520 blinkt/leuchtet gelb
« am: 10.06.2010 - 15:59 »
Gestern hatte es mich auch mal erwischt. Mein geliebter seit 12/2006 im 24/7-Betrieb laufender Dell Dimension E520 empfing mich mit einem gelb blickenden Powerknopf und das war's. Die USV lief ohne Meldungen, also geschwind den Powerknopf länger gedrückt und eigentlich sollte er dann wieder Hochstarten... Denkste, ging nicht.
Statt dessen zeigt der Powerknopf jetzt ein Dauerleuchten in Gelb. Echt Uncool, also erstmal erfolglos das Manual gesucht und mich dabei an das auf dem Rechner gespeicherte PDF erinnert. :mad:
Also schon mal kein Handbuch und auch kein weiterer Inet-Rechner im Haus. Saublöde Sache sowas. Egal, es gibt ja noch freundliche Nachbarn und dann im Manual die recht kurze Seite mit den Stromversorgungsproblemen durchgelesen. Okay, dann zieht man mal ebend die am WE eh geplante Maintenance vor. Also alles schön gewienert, alle Verbindungen neu gesteckt und auf festen Sitz kontrolliert, das BTX-Mainboard auf braune Stellen oder hochgegangene Elkos überprüft, alle Lüfter *husthust* gereinigt und der CPU dabei auch einen neuen Klecks Wärmeleitpaste gegönnt. Half leider alles nix, ging trotzdem nicht richtig an. Merkwürdig fand ich nur, daß der NT-Lüfter noch sehr langsam rotierte. Naja, also scheint das Board noch zu leben... :cool:

Schön ist, wenn man dann ein Test-Netzteil noch rumliegen hat. Also sicherheitshalber alle Laufwerke abgezogen und Beeten. Damit gings wieder, der Puls war nur noch bei 120, die Platten könnten es ja auch überlebt haben. Also schnell noch um 5-vor-8 den Händler meines Vertrauens aufgesucht und ein neues mit Sata-Stromanschlüssen erworben. Die Wahl fiel auf ein "BE Quiet System Power BQT S6-SYS-UA-350W". Das kam dem vormals verbauten mit 305W am nächsten, ist 80+ zertifiziert, bietet 3 Sata-Stromanschlüsse, keinen unnötigen PEG-Anschluß und einen 12cm-Lüfter.
Nach dessen Einbau rauscht der PC nur unmerklich mehr als vorher, das Raid1 lief wieder an und lediglich das Backup war nicht erledigt worden. Glück im Unglück gehabt, würde ich trotzdem sagen. Platten nehmen es meist sehr übel, wenn ihnen mitten im Schreibzugriff der Saft abgedreht wird...

Damit läßt sich also sagen: Wenn's gelbe Lichtlein im Dell-Powerknopf brennt, ist noch nichts verloren. Nur das Netzteil ist dann höchstwahrscheinlich defekt.

PS: Ich hab das NT heute mal aufgemacht und fand 2 beschädigte Elko's. Einer hatte sich fast einen Milimeter geöffnet und der andere war im Aufgehen begriffen.
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO 19.12, ESXi6.5-15256549free

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 890
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: [gelöst] Dimension E520 blinkt/leuchtet gelb
« Antwort #1 am: 13.06.2010 - 09:37 »
Nachtrag:
Mit derselben HW und neuem Netzteil ist der Verbrauch um 20W gesunken. :cool:
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO 19.12, ESXi6.5-15256549free