Autor Thema: E520, die Onboard-Nic von Intel und die Community-Seite bei Dell  (Gelesen 1024 mal)

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Hallo Forum,
Ich habe ein kleines Problem nur mit der Webseite en.community.dell.com.
Mit meinem Dell kann ich die Seite weder anpingen noch ansurfen. Habs ausprobiert mit IE7 und FF3.05 leider ohne Erfolg.
Der Witz dabei ist, daß ich von einem anderen Rechner im Netzwerk völlig problemlos die Seite ansurfen kann und beide Rechner:
-direkt ohne Proxy ins Internet gehen
-unterschiedliche feste IP's
-gleiche DNS-Einstellung
-Direktanschluß an FritzBox

Als Highlight stellte sich die Verbindung über einen Proxy-Server heraus, dann geht es sehr wohl.

 en.community.dell.com.
  ------------------------------------------------------
    Eintragsname. . . . . : en.community.dell.com
    Eintragstyp . . . . . : 5
    Gültigkeitsdauer. . . : 14
    Datenlänge. . . . . . : 4
    Abschnitt . . . . . . : Answer
    CNAME-Eintrag . . . . :
                      communityweb.ins.dell.com

    Eintragsname. . . . . : communityweb.ins.dell.com
    Eintragstyp . . . . . : 1
    Gültigkeitsdauer. . . : 14
    Datenlänge. . . . . . : 4
    Abschnitt . . . . . . : Answer
    (Host-) Eintrag . . . :
                      143.166.170.97

Wenn ich die IP als Web-Addy eingebe, bekomme ich im FF "Bad Request (Invalid Hostname)" und im IE7 "(HTTP 400 Ungültige Anforderung)".
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO 18.12r1, ESXi6.5-15177306free

Offline VREcki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 439
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: 27.12.2008 - 14:04 »
Hi Daywalker

Also wenn ich die Ip benutze komme ich auch nicht auf die Seite und es kommen die gleichen Fehlermeldungen.

Aber schau mal bitte in C:/windows/system32/driver/ect/hosts

In die *hosts* Datei schauen ob evtl. dort die Dell Seite aufgeführt ist. Denn wenn ich dort die Seite ein schreibe, komme ich da nicht mehr drauf.

Wäre evtl. eine möglichkeit, kann aber auch wo ganz anderes liegen.

Sven

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: 27.12.2008 - 17:09 »
Die hosts-Datei enthält nur einen Eintrag für "localhost".
Witzig ist auch die Tatsache, daß es von einer auf dem E520 beheimateten VMwareServer_1.07-VM aus, auch ohne Probleme auch funktioniert.

Den DNS-Cache habe ich auch schon mehrfach gelöscht, allein die bekannte Webseite geht immer noch nicht. Ein Ping auf die IP-Addy selber "143.166.170.97" gibt mir eine Antwort.
C:\Dokumente und Einstellungen\.>ping -a 143.166.170.97

Ping commweb-ps3.us.dell.com [143.166.170.97] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=201ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=199ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=199ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=200ms TTL=235

Ping-Statistik für 143.166.170.97:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 199ms, Maximum = 201ms, Mittelwert = 199ms
die umgedreht auch funktioniert C:\Dokumente und Einstellungen\.>ping commweb-ps3.us.dell.com

Ping commweb-ps3.us.dell.com [143.166.170.97] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=198ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=198ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=199ms TTL=235
Antwort von 143.166.170.97: Bytes=32 Zeit=199ms TTL=235

Ping-Statistik für 143.166.170.97:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 198ms, Maximum = 199ms, Mittelwert = 198ms

Ich bin jetzt kurz davor, einen Netzwerk-Sniffer zwischen meinen Dell und der FritzBox zu hängen.
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO 18.12r1, ESXi6.5-15177306free

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 874
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: 27.12.2008 - 23:52 »
Problem wahrscheinlich gelöst:

Wireshark/Ethereal lieferte mir immer unbekannte und fehlerhafte DNS-Einträge nach dem Muster:
187 9.150953 x.y.z.x router-dns DNS Standard query AAAA en.community.dell.com
191 10.152525 router-dns x.y.z.x DNS Standard query response, No such name CNAME communityweb.ins.dell.com
, die mir nicht direkt weiterhalfen. Also hab ich mir nochmals alle Dienste angesehen, vielleicht ist ja doch ein Proxy/Server-blabla dazwischen. Niente. Naja gut, vielleicht bin ich einfach nur zu blöd zum finden. HiJackThis findet aber auch nix.

Also probier ich mal nen neuen DNS-Server nur für den Dell aus. Irgendwie kam ich auf OpenDNS.com und mal schnell die DNS-Server von denen eingetragen. Jetzt muß es klappen...denkste.
Ping/tracert geht 127 5.200138 x.y.z.x 208.67.220.220 DNS Standard query AAAA en.community.dell.com
128 5.278242 208.67.220.220 x.y.z.x DNS Standard query response CNAME communityweb.ins.dell.com
129 5.279765 x.y.z.x 208.67.220.220 DNS Standard query A en.community.dell.com
130 5.357804 208.67.220.220 x.y.z.x DNS Standard query response CNAME communityweb.ins.dell.com A 67.215.65.132
, Webseite wird nicht geladen. Statt dessen kommt die Fehlermeldung "You tried to visit en.community.dell.com, which is not loading." und es gibt eine Auflistung von möglichen Webseiten http://guide.opendns.com/?url=en.community.dell.com

Also mal schnell zum Nachbarn und nach einer guten Flasche Bier sein Notebook mit XPSP2 inklusive Wlan-Anbindung in mein Netz gehangen. Auf die Addy angesetzt und keinerlei Probleme, die Webseite erscheint und ping/tracert geht auch.  :rolleyes:
Flugs noch mal einen schnellen Blick in die Dienste und da findet sich kein Eintrag für den IPv6-Hilfsdienst. Ein Quercheck auf dem Nic-Interface offenbarte auch kein Eintrag für ein "Teredo-irgendwas/Tunnel" und die Eigenschaften der LAN/WLAN-Verbindung enthielten auch keinen Eintrag für das Protokoll "MS TCP/IP Version 6".  :baby:

So langsam dämmerts mir. Wieso in aller Namen wurde bei mir das IPv6-Protokoll überhaupt installiert? Ahhhh, die Fritzbox kann schon damit umgehen 8) und was ist mit meinem XPSP2?
Ein kurzer Check auf http://technet.microsoft.com/en-us/network/bb530961.aspx offenbarte mir "Domain Name System Client Behavior in Windows Vista". Gut nicht mein XP, aber immerhin ein Ansatz und eine Faq namens "IPv6 for Microsoft Windows: Frequently Asked Questions" zu finden unter http://www.microsoft.com/technet/network/ipv6/ipv6faq.mspx liefert diverse Einträge.
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P19, Napp-it AiO 18.12r1, ESXi6.5-15177306free