Autor Thema: Thermal Control und Command Center gehen nach formatierung nicht mehr  (Gelesen 1554 mal)

Offline gory

Hallo!

hatte eigendlich noch nie probleme mit alienware aurora, aber als ich gestern mal wieder formatiert habe ist mein lüfter ziemlich laut und mein thermal control und alienfx funktionieren nicht mehr.
hat einer vieleicht eine ahnung wie ich das problem lösen kann? das einzige was funktioniert ist die maus die leuchtet in allen farben. habe auch noch ein bild hochgeladen.

alienware aurora
win 7 home prem 64bit
hd 5870
intel i7 975
9gb ram

vielen dank schonmal!

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Total likes: 0
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
Hi

Hast Du die Treiber und Controllcenter usw von der CD installiert oder neu bei Dell gezogen?
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline gory

hi! ja hab sogar 3 versionen gezogen und installiert... sowie net framework..

edit:
habe gerade gesehen das im gerätemanager unknown device beim usb controller steht. weiß jemand wo sich da der stecker befindet am motherboard?

DELL Forum


Offline DaPete89

Der Fehler liegt hier wahrscheinlich daran, das bei jeder Installation einer neueren Version des Thermalcontrols dessen Bios überschrieben wird.
Folgendes beispiel:
Urversion vor neumachen war Bios 07A.
Dann im netz 08A Geladen, dies ging aus irgend welchen gründen nicht, da inkompatibel mit rest des System (Wer versteht schon Dell so richtig).
Dann zum Test eine alte Version geladen (sagen wir mit bios A03), diese alte Version sucht nun das Gerät, das Gerät wird aber nicht mit älterer Software laufen wollen, da Downgrade meines wissens nach ausgeschlossen sind. Hier hilft maximal neuste Version laden oder bei Dell anrufen und um rückflashen bitten.