Autor Thema: Probleme mit neuen Aurora R4 Bitte um Hilfe  (Gelesen 1791 mal)

Offline naiden

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
Probleme mit neuen Aurora R4 Bitte um Hilfe
« am: 18.12.2012 - 21:23 »
Hallo,

habe heute nach drei wochen Wartezeit meine Aurora R4 erhalten.
3820
4x2GB RAM
GTX680

Nach dem auspacken habe ich erst einmal die 4x2GB durch 4x8GB RAM von Geil ersetzt.
Bereits beim ersten start viel mir die relativ hohe lautstärke des hinteren Systemlüfters auf.
Nachdem mir das Einrichten von w7 auch etwas langsam vorkam, habe ich mir die CPU Temps per CoreTemp angeschaut und was soll ich sagen: 99grad.

Hab daraufhin den Kontrollcenter gestartet, welches die Pumpe als Running anzeigt und sonst keinerlei Fehlermeldungen bringt.
Die Umdrehung des hinteren Lüfters wird mit etwas mehr als 4000 umdrehungen/minute angezeigt.
Der wÄrmetauscher bzw. Kühlkörper habe ich bereits abgeschraubt um mich von derkorrekten sitz zu überzeugen. WLP war drauf und war gleichmässig verteilt.
Hab die Paste erneuert und den Kühler wieder festgeschraubt. Das Problem ist leider nach wie vor da.
Bereits beim Booten (Kaltstart) dreht der hintere Lüfter auf >3000 Umdrehungen. Die Lüfter drehen auf volle Pulle, sobald die Anmeldemaske von w7 da ist und bleiben dann kostant bei über 4000 umdrehungen. die Core Tempraturen klettern auf max. 99 grad.

Hat jemand eine Idee?
Kann die Pumpe kaputt sein, obwohl sie als Running angezeigt wird? Wäre es normal, das die CPU Temp innerhaln von 2 Minuten bei 80 Grad ist?

Danke vorab für eure Hilfe

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Trade Count: (0)
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: Probleme mit neuen Aurora R4 Bitte um Hilfe
« Antwort #1 am: 23.12.2012 - 22:41 »
Hi, nicht mehr viel rumprobieren und schnell bei Dell anrufen. Kann an der Kühleinheit liegen, kann am Mobo liegen (kalte Lötstelle) das er falsche Werte ausliest usw usw. Selber wirst Du das nicht beheben können.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Septercore

  • Trade Count: (0)
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: Probleme mit neuen Aurora R4 Bitte um Hilfe
« Antwort #2 am: 29.01.2013 - 15:04 »
Also grundsätzlich sind die Teile vor installiert.
Dann ist da auch der Thermal Controller als Software drauf.
Wenn Du das System selbst installierst musst Du definitiv die komplette Alienware Software installieren.
Bei meinem System habe ich nur meinen User auswählen müssen und fertig!
Und an Deiner Stelle hätte ich das Teil erst mal Serie gestartet und dann die Speicher upgegradet!

DELL Forum

AW: Probleme mit neuen Aurora R4 Bitte um Hilfe
« Antwort #2 am: 29.01.2013 - 15:04 »