Autor Thema: AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie  (Gelesen 1925 mal)

Offline Karl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie
« am: 20.12.2013 - 21:23 »
Hallo,

DELL bietet die neuesten Alienware PCs mit AMD Radeon HD 8000 Grafikkarten an.
Auf der AMD Internetseite finde ich jedoch keinen Catalyst dazu.

Wie hält man diese Grafikkarten auf dem neuesten Treiber-Stand?

Gruß
Karl

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie
« Antwort #1 am: 20.12.2013 - 23:03 »
Hi

Also AMD/ATI bietet nur bis 7xxx an. Die Frage ist ob AMD/ATI überhaupt mal Treiber anbieten wird oder ob es die Treiber nur vom Rechnerhersteller geben wird. Zur Zeit würde ich sagen, das es im Moment nur über Dell geht.
Aber die Aktualisierungszeiträume sind natürlich ewig.
Schau einfach ab und zu bei AMD/ATI vorbei ob die mal was anbieten.
Mehr kann man da wohl nicht machen.
Was ist wenn Du auf Auto detect gehst? Findet er was?
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline Karl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie
« Antwort #2 am: 21.12.2013 - 12:38 »
Hallo DELL-Schrauber,

danke für die Info.
Ich habe keinen Alienware PC. Mir ist das nu beim Stöbern aufgefallen.

Das Tool Auto-Detect kannte ich nicht. Habe es aber jetzt auf der AMD Seite jetzt gefunden.

Weisst du, ob man das Toll bei DELL Rechner generell anwenden kann, oder ob es da "OEM-Probleme" eben kann?

Interessant wäre auch zu wissen, ob bei einer Treiberaktualisierung über Auto Detect der alte Treiber zuvor deinstalliert wird, oder ob der neue Treiber einfach drüberinstalliert wird.

Offline Dell-Schrauber

  • Immer unter Strom und im Stress
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9.397
  • Karma: +1002/-3
  • ADAC im Dienst der Apotheken
    • Profil anzeigen
AW: AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie
« Antwort #3 am: 21.12.2013 - 13:41 »
Hi

Also das Autodetect geht auch bei Dell Rechnern. Kann aber sein das AMD/ATI direkt auf die Dell Seite verweist. Ist bei manchen nVidia GPUs genauso.
Das Tool zeigt nur den Treiber an, deinstallieren und installieren musst Du selber ;) Auch der Download kommt nicht alleine.
Gruß
Markus

Alle Infos und Tipps sind ohne Gewähr. Ihr seid für euer handeln an den Geräten selbst verantwortlich.

Apple MacBook Pro 15 mit Touchbar: 16GB, 256GB SSD, MacOSx 10.13.5, Win10 Bootcamp
Latitude Z600: 2GB, 2x 64GB SSD, Win7 pro 64bit

Offline tofische

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 474
  • Karma: +0/-0
    • Profil anzeigen
AW: AMD Radeon HD 8000 (OEM) Serie
« Antwort #4 am: 21.12.2013 - 18:18 »
Das Autodetect-Tool nutze ich auch. Ein kleines Programm, dass nach AMD Treibern sucht. Ist der passede Treiber gefunden, kann man via Autodetect-Tool diesen auch herunterladen und installieren.