Author Topic: Problem  (Read 180 times)

Offline D.Met.

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Problem
« on: 05.01.2021 - 18:04 »
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und ich sage gleich dazu, dass ich einen PC bedienen kann, ansonsten aber überhaupt keine Ahnung habe. Seht es mir bitte nach, wenn ich dumme Fragen stelle und vielleicht auch nicht gleich kapiere, was ihr mir antwortet.

Wir haben vor einiger Zeit einen Desktop-PC bei einem Händler gekauft. Er hat Windows 10 drauf, 64 bit.

Vor ein paar Tagen haben wir eine gebrauchte Grafikkarte gekauft, Asus Geforce GTX 750 Ti. Ich habe sie eingebaut, der PC hat gebootet, aber es gab kein Bild. Also bin ich auf die Suche gegangen, warum das so ist. Dabei kam heraus, dass es dieser Grafikkarte wohl nicht ausreicht, die Spannung vom Motherboard zu nehmen, sondern sie muss mit einem 6poligen PCI-Stecker zusätzlich vom Netzteil versorgt werden. Das verbaute Netzteil hat aber einen solchen Stecker nicht. Es gab da nur ein Kabel mit der Bezeichnung P2, welches auf dem Motherboard eingesteckt wird.

Somit haben wir dann auch ein anderes, gebrauchtes Netzteil gekauft, Corsair VS 650. In freudiger Erwartung habe ich dann auch das Netzteil eingebaut, den PC wieder zugemacht, aber nun konnte ich ihn gar nicht erst einschalten. Also habe ich alles wieder rückgängig gemacht, alte Grafikkarte, altes Netzteil wieder eingebaut, und der PC fuhr wieder hoch.

Wieder bin ich auf die Suche gegangen und fand dabei heraus, dass das Corsair-Netzteil einen 8poligen Stecker hat, mit der Bezeichnung CPU. Also muss dieser Stecker an das Motherboard angeschlossen werden, damit das Motherboard und die CPU mit Strom versorgt werden - und der PC deswegen nicht eingeschaltet werden konnte?

Ich habe also wieder das Gehäuse geöffnet und nach dieser Anschlußmöglichkeit auf dem Motherboard gesucht - aber nichts gefunden. Mir wurde gesagt, dass dieser Anschluß meist oben links auf dem Motherboard zu finden ist und meistens die Bezeichnung CPU-PWR1 oder ähnlich trägt. Ich habe mit Lupe und Taschenlampe gesucht, aber nichts gefunden.

Ich kann leider nicht sagen, welches Motherboard verbaut ist. Weder auf dem Motherboard selbst noch im Gerätemanager habe ich eine Bezeichnung gefunden.

Kann mir jemand mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung helfen?

Ich danke sehr im Voraus.
« Last Edit: 05.01.2021 - 18:17 by D.Met. »

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 957
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Problem
« Reply #1 on: 05.01.2021 - 20:45 »
Willkommen im Dell-Forum.

Überprüfe bitte deinen Informationsgehalt, ob du damit etwas anfangen könntest, wenn du - wie wir - nicht vor dem Gerät sitzen würdest.
Du hast hier im Desktop-Bereich zu Dells Studio-Geräten geschrieben und Dell vertreibt meines wissens nach mehr als ein bestimmtes Studio-Gerät. Die Suche nach einer MB-Bereichnung im Gerätemanager wird in den meisten Fällen nicht funktionieren, weil die wenigsten Hersteller diese für das OS bereitstellen. Mit einer Angabe der Studio-Nummer dagegen könnte man wenigstens versuchen, die richtige MB-Bezeichnung in Google zu finden. Dell verwendet meistens auch eigene Steckverbinder, die es in dieser Form nur bei Dell-Equipment gibt. Das Dell-NT gegen ein x-beliebiges auszutauschen, wird also eher nicht funktonieren.
KEIN SUPPORT PER PN !

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200-LSI9211 IT-FW P20, Nappit-AiO, ESXi6.5-17167537free

----------------------------------------------------------------------------

Sie werden Shakespeare erst richtig genießen, wenn Sie ihn im klingonischen Original lesen! -
taH pagh taHbe'