Author Topic: M6300 Display WXGA<-->WUXGA Umbau, Kabelvarianten?  (Read 255 times)

Offline brikkelzik

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Guten Tag!
Ich denke, ich mache wegen dieser Frage einen neuen Thread auf. Also, mein reparierter M6300
 funktioniert einwandfrei mit einem WXGA Display. Der Defekte hat dagegen ein WUXGA Display mit
 kaputtem Inverter. Und es macht ein verbastelten Eindruck: Inverterbesfestigung fehlt, das Kabel
 scheint eigentlich zu einem WXGA Display zu gehoeren.

Weis jemand hier, ob beide Displays mit dem gleichen Kabel betrieben werden koennen? Oder
 benoetigt das WUXGA Panel ein anderes Kabel?. (Auf dem Bild sieht man, dass das Kabel am
 WUXGA einige freie Anschluesse hat und deswegen vielleicht nur ein WXGA Kabel ist.)

Die Frage kommt deswegen auf, da ich weis, dass bei den IBM Thinkpads Displays unterschiedlicher
 Aufloesung auch unterschiedliche Kabel haben muessen

Fuer Hinweise waere ich dankbar!
 
 
 
« Last Edit: 15.11.2020 - 03:31 by brikkelzik »

Offline Dayworker

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 940
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: M6300 Display WXGA<-->WUXGA Umbau, Kabelvarianten?
« Reply #1 on: 15.11.2020 - 20:25 »
Die Auflösung dürfte eher weniger Grund für mehr oder weniger Kabel sein. Ich sehe den Unterschied eher durch unterschiedliche Ansteuerung bzw Funktionsweise, Kanalanzahl und Farbtiefe bedingt an. LC- und OLE-Displays beispielsweise werden unterschiedlich angesteuert und günstigere LC-Displays müssen aus Kostengünsten vielfach mit nur 6Bit Farbtiefe auskommen. Das Thema Display-Helligkeit wird ebenfalls unterschiedlich geregelt.

Schau dir bei https://panelook.com an, ob beide Displays - du hast nur das "Samsung LTN170U1-L02" aufgeführt - dieselben Spezifika haben. In der Bucht finden sich dann Angebote zu Zusatzbeschaltungen, wie man ein ausgebautes Display beispielsweise als Standalone-Gerät oder weiteres Display per HDMI/DVI/VGA-Anschluß weiternutzen kann.
KEIN SUPPORT PER PN !

Dateiuploads bitte verlinken!

T110ii, E3-1220v2, 24GB, H200 mit LSI9211 IT-FW P20, Napp-it AiO 19.12, ESXi6.5-17097218free

Offline brikkelzik

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: M6300 Display WXGA<-->WUXGA Umbau, Kabelvarianten?
« Reply #2 on: 16.11.2020 - 14:56 »
Ich habe mir bei ibae einen Inverter bestellt, um das WUXGA Display zu testen, ohne das andere Panel zerlegen zu muessen.
Ich hoffe, Du hast recht und es funktioniert mit dem vorhandenen Kabel.