Author Topic: Dell 2135 cn druckt Farben sehr schwach und ohne vollständige Sättigung  (Read 2465 times)

Offline wudu2014

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen einen gebrauchten Dell 2135 cn gekauft; die Tonerkassetten sind alle
nahezu voll (allerdings kein Originaltoner), jedoch sind die Farbausdrucke wider Erwarten etwas enttäuschend.
Im Gegensatz dazu klappt es bei den S/W-Passagen einwandfrei.

Das beigefügte Foto einer Farbkopie ist zwar nicht so exakt gelungen, aber ich denke, der Sachverhalt lässt sich
dort trotzdem gut erkennen...

Welche Möglichkeiten gibt es, um die Qualität zu verbessern?

Der Vorbesitzer sagte mir, dass er das Transferband vor nicht allzulanger Zeit erneuert habe, die Heizeinheit auch.

Vielen Dank im Voraus :)


Update: Ich habe zwischenzeitlich ein wenig herumprobiert, über das Netzwerkinterface der Maschine. Habe dort mehrmals die
diversen Toner aufgefrischt und bezgl. Trommel- und Entwicklungseinheit die möglichen Prozeduren durchgeführt.
Danach eine eine enorme Verbesserung beim Ausdruck der internen Druckertestseite festgestellt! lediglich bei Verwendung der
Farbe Orange noch keine Änderung. Muss wohl noch weiter herumprobieren - schade, dass es hier keine konkreten Schritte gibt,
die irgendwo beschrieben sind. Also bleibt wohl nur Try and Error. Werde den Scan der aktuellen Textseite heute Abend hier noch
einstellen - Bilder sagen mehr als Worte :)

Offline wudu2014

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
So, jetzt habe ich es geschafft, indem ich mehrmals bei der Druckerwartung die "kritischen" Farben aufgefrischt habe und auch die anderen Schritte solange ausgeführt habe, bis die Farbtestseite so aussah, wie sie sein sollte.[ATTACH=CONFIG]1006[/ATTACH]